Zu kurze haare will aber dreads jemand tipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ab einer Länge von 10 cm kann man echthaarextensions ran dreaden lassen. Guck mal auf der Seite von dread factory, da sind ein paar gute Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BadANDHappy
31.08.2016, 16:32

Ja das wäre das schnellste, ist aber nicht ganz billig.

0
Kommentar von schattenrose96
31.08.2016, 17:00

klar, aber andere Möglichkeiten (bis auf ein paar jahre warten) sehe ich nicht.

0
Kommentar von karamelbanane
01.09.2016, 11:46

das macht die Dreads eher kaputt also lass es gleich! deine echten Spitzen werden nie so schön wie davor und die Extensions raus nehmen ist dann garnicht mehr so leichr. außerdem fühlt es sich komisch an ständig andere Haare zu tragen glaub mir ! irgendwann hat man das Gefühl sich was vom Kopf Reisen zu wollen nicht schön...

0
Kommentar von Bennyy988
05.09.2016, 21:35

Sollte ich meine haare zuerst dreaden oder zuerst die extensions rein machen? :)

0
Kommentar von schattenrose96
05.09.2016, 23:23

dreaden, dann die bereits gedreadeten extensions ran filzen. lass das aber lieber von nem Profi machen oder von einer talentierten freundin

1

Ich hatte auch mal Dreads und hatte damals schulterlange Haare, nach einem Jahr waren sie dann schon etwa 15 - 20 cm länger. Daraus folgt: die Haare wachsen meiner Meinung nach um einiges schneller als normal. Da man Dreads theoretisch mit 10 cm länge machen kann, würd ich das jetzt schon machen, dann bist du mit den Dreads schneller an deiner gewünschten Länge als ohne. 

Dafür läufst du dann eine gewisse Zeit halt nicht soo perfekt herum 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenrose96
31.08.2016, 17:02

nicht so perfekt? Beim dreaden kann sich dich ursprüngliche Haarlänge gut mal halbieren, das heißt sie würde Monatelang mit 5 cm langen, abstehenden Zuppeln auf dem Kopf rum laufen... aber wers mag :D

0
Kommentar von Tinnef
31.08.2016, 22:13

Natürlich wachsen die Haare auch nicht schneller, nur weil sie verfilzt sind. Aber so furchtbar langsam wachsen Haare gar nicht, in einem halben Jahr kannst du dir bestimmt schon Dreads machen.

Man verliert beim Dreaden Haarlänge, je nach dem welche Methode benutzt wird. Bei kurzen Haaren würde ich also eher die Strähnchenmethode benutzen.

0

Meine Dreads waren auch sehr kurz und jetzt nach 3 Jahren sind sie es irgendwie immer noch, besser du wartest etwas länger noch oder du häkelst sie anfangs nicht so intensiv das sie eine Grundlage bilden können !:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?