Zu kalt in der Wohnung- was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

habe den Vermieter schon vor zwei Monaten drauf angesprochen das es in der Wohnung so kalt sei.

Was heißt "angesprochen"? Grundsätzlich wäre es bei einem längerem Heizungsausfall wichtig, dass Du den Vermieter nachweislich (EW-Einschreiben) davon in Kenntnis setzt und ihn mit Frist aufforderst, den Mangel zu beheben.

 Ich zahle normalerweise 550 € Miete habe diesen Monat am 1.01 nur 400 € überwiesen.

Ich hoffe Du hast hiervon auch den Vermieter nachweislich informiert? Das musst Du bei einer Mietminderung nämlich tun.

Wenn nicht: Schreibe den Vermieter per Einschreiben schnellstens an und teile ihm (Bezug nehmend auf die erste Mängelmeldung) mit, dass Du aufgrund der Probleme die Miete kürzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bar6iee
19.01.2016, 17:18

Ich habe schriftlich gesagt, dass ich die Miete mindern werde wenndie Mängel nicht beseitigt werden allerdings ist das zwei Monate her

0

Du hast den Vermieter schriftlich über den Mangel in Kenntnis gesetzt. Ab diesem Moment darfst du die Miete angemessen mindern, jetzt auch rückwirkend ab Mangelanzeige. Auch das hast du bereits angekündigt. Bei den jetzt von dir festgestellten Temperaturen ist der Zustand unhaltbar. Eine Minderung der Bruttomiete zur Zeit von 100% ist angemessen. Bei TEmperaturen zuvor die höher waren, evtl. etwas weniger (50 bis 80%), musst du selber einschätzen. Alles taggenau ausrechnen und bereits im Februar dein Minderungsrecht anwenden. Da wäre bereits keine Miete mehr zu zahlen und im März sicher auch nicht. Teile das jeweils zeitnah dem Vermieter schriftlich per Einwurfeinschreiben mit, so dass er weiß, warum nichts gezahlt wurde.

Der Vermieter muss dir eine Raumtemperatur von 18°C nachts und tagsüber von 22° garantieren als Mindesttemperatur. Warmes Wasser muss rund um die Uhr abrufbar sein. Erst wenn diese Parameter eingehalten werden, ist die Minderung einzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bombarduere die mit anrufen und drohe mit weiterer mietminderung wenn nicht innerhalb 3 tagen was passiert - kannst dich auch beim mieterbund beraten lassen, das kostet nicht viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Heizung hat Deine Wohnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bar6iee
19.01.2016, 17:26

Ganz normale Heizungen die sind halt etwas älter. Die Heizungen funktionieren aber nicht so gut muss ich für eine weitere mietminderung zum Anwalt oder was soll ich tun ich möchte das nicht auf mir sitzen lassen 400 € für 12Grad im Badezimmer 8Grad kann ichs nicht auf mir sitzen lassen

0

Was möchtest Du wissen?