zu jung für Ausbildung als Krankenpflegehelferin was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eventuell geht eine Vollmacht der Eltern.

Könntest natürlich auch erst ein Praktikum im gleichen Bereich machen und dich dann - wenn 17 - für das Jahr neu bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso muss man 17 sein?

Das ist doch irgendwie widersprüchlich. Eine Krankenpflegehelferinausbildung kann man (zumindest bei uns) bereits mit einem Hauptschulabschluss machen. Egal ob Hauptschule oder Realschule, man ist in der Regel maximal 16/17 Jahre alt, nach Abschluss der Schule!

Ich will nicht behaupten, dass Abiturienten nicht so eine Ausbildung machen. Ich möchte nur darauf hinaus, dass diese Ausbildung für alle Abschlüsse geeignet ist, und somit sollte es eigentlich keine Altersbeschränkung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latifa2000
09.11.2016, 23:35

Ich finds sowieso nh mist wenn ich mit 15 in dem Bereich ein Praktikum machen kann, werd ich doch auch wohl mit 16 meine Ausbildung starten können aber naja ich werds nächstes jahr trotzdem mal probieren

0
Kommentar von Fonsl
10.11.2016, 00:17

Ist aber so. Leider. Hatte meine Mitbewohnerin auch das Problem, die hat dann ein FSJ zur Überbrückung gemacht, dann hat sie gemerkt, dass die das doch nicht machen will...

1

Was möchtest Du wissen?