zu jedem nichtdeterministischen Automat gibt es einen deterministischen Automat, aber die deterministische sind eine Teilmenge?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fehlt hier nicht die Definition der Endlichkeit?

Also: Zu jedem nichtdeterministischen, endlichen Automat gibt es einen deterministischen, endlichen Automat.


Ich weiß aber nicht ganz, was du hier mit den Teilmengen willst. Kann es sein, dass sich die Teilmenge auf die Zustände bezieht?

Was möchtest Du wissen?