Zu hoher Puls - Ursache?

5 Antworten

Was meinst Du mit "Schilddrüse" - hast Du damit Probleme? Eine Schilddrüsenüberfunktion kann auch einen erhöhten Puls bewirken. Ansonsten finde ich persönlich einen Puls von 100 oder von 86 nicht bedenklich (vielleicht warst Du halt aufgeregt wegen der Untersuchung? - oder bist schnell die Treppen zum Untersuchungszimmer hochgelaufen?)

Den eigentlichen Ruhepuls bestimmt man morgens gleich nach dem Aufwachen (noch im Bett) vor dem erstmaligen Aufstehen. Danach kann man nach der sogenannten Karvonen Formel die optimale Trainingsherzfrequenz ausrechnen. 

Also wie gesagt ich finde den Puls jetzt nicht extrem hoch - es gibt halt auch eine "Streuung" bei den Pulsraten unterschiedlicher Menschen. Wenn Du aber wirklich verunsichert bist kannst Du Dich ja bei einem Kardiologen bzw. Sportmediziner noch gründlicher durchuntersuchen lassen und auch die Schilddrüsenwerte im Labor bestimmen lassen.

 

Der Arzt fragte mich ob ich Schilddrüsenprobleme habe, ich antwortete aber: "Nein, nicht dass ich wüsste.". Der Arzt will jetzt überprüfen ob es an einer Schilddrüsenüberfunktion liegt.

1

Ich will ja nix sagen.. aber gras senkt de blutdruck. Weiss nicht ob das fuer dich eine lösung ist :) dass musst du für dich selbst etscheiden.

Nein. Ich bin gerade im Bewerbungsverfahren bei der Polizei also kommt das generell schonmal garnicht in Frage. Ich will das ja auch langfristig beheben.

0

Was für verschieden Arten von Supplements gibt es?

Was wäre euer "Starter-Set" an Supplements. Was gehört dazu?

...zur Frage

Können bestimmte Supplements den Puls erhöhen?

Hallo,

ich betreibe seit ca. 1 Jahr intensiv den Kraftsport und nehme seit ca 2 Monaten Nahrungsergänzungsmittel zu mir. Allerdings übertraibe ich es damit nicht. Meine Supplements: Pure Whey Isolate 95 von Olimp Hot Blood Trainingsbooster (enthält auch Kreatin) BCAA Aminosäuren von BioTech USA

Ich nehme den Booster meistens 1 mal die Woche (manchmal auch 2 mal) Den Proteinshake nehme ich 3 mal die Woche, also immer nur an den Trainingstagen nach dem Training (30 Gramm Pulver-> 26g Proteine; Der Shake enthält 26% BCAA). Die BCAA Aminosäuren von BioTech USA nehme ich nur an den Nicht-Trainingstagen, aber auch da nicht immer. Das heißt die BCAA's nehme ich so 2-4 mal die Woche.

Kann irgendeins dieser Produkte einen erhöhten Puls verursachen/begründen? Ich hab schon länger einen erhöhten Puls: letztens erst ein Puls von 100, aber an dem Tag war ich viel im Stress. Ein wenig später als ich dann zur Ruhe kam war der Puls von 100 auf 85 abgefallen. Am nächsten Morgen nach dem Aufstehen aber noch vor dem Frühstück war der Puls bei 76.

Was meint ihr dazu?

Falls ihr noch mehr Info's über die Produkte braucht, hier sind sie: Booster - http://www.muskelmacher-shop.de/scitec-nutrition-hot-blood-3-0

------ Gutefrage.net lässt nur einen Link zu (Mehr als 1 wäre "Spam"), deswegen sucht die anderen Produkte dann einfach selbst ------

Vielen Dank Im Voraus! LG, Chipster.

...zur Frage

Bau keine Masse auf. Proteinshake sinnvoll?

Ich habe eine lange zeit vor ein paar monaten sehr wenig gewogen. Also etwa so 70kg oder manchaml ein paar kilo weniger. Bin übrigens 193cm groß. Ich habe meine ernährung um gestellt und wiege jetzt 79kg. Doch ich nehme nicht mehr zu, obwohl ich am Tag 3500-4000kcal esse. Ich gehe zusätzlich noch 3-4x die woche ins Fitnessstudio und trinke auch keinen Alkohol mehr. Aber viel passiert ist bisher nicht. Deshalb bin ich am überlegen ob ich Proteinshakes bzw. Kreatin zu mir nehmen soll, weil ich esse zwar genug Protein um mein grundbedürfnis zu decken, aber mir fällt es schwer extra viel protein zu essen um Masse aufzubauen. Wären Proteinshakes bzw mit Kreatin sinnvoll? und ne 2. Frage: wie viel Protein zusätzlich sind gut um Muskelmasse aufzufauen?

...zur Frage

Myostatin (das Muskel Gen)

Hat schonmal jemand vom (Muskel Gen) gehört ? http://www.got-big.de/Blog/myostatin-das-muskel-gen/

Hat sich schon jemand damit beschäftigt und kann mir sagen ob und wie man myostatin am besten auf natürliche Weise oder auch mit einer speziellen Nahrungsergänzung blocken kann?

...zur Frage

Alkohol und Zigaretten bei zu hohem Blutdruck?

haiii :) bin 14 und hab einen zu hohen blutdruck. Puls auch zu hoch. Ich muss bald zum arzt und dann Tabletten nehmen. (das hat ein anderer Arzt gesagt).

Abends (so 2 mal die Woche) mache ich mit vielen freunden Party. Es gibt immer Alkohol, manchmal nur n paar bier, von denen alle trinken. Manchmal auch sekt (bei "anderen" partys) oder wein... und ab und an auch wodka, was ich noch nie zu mir genommen habe.

Manche rauchen auch, oder kiffen. Oder es werden Sishas mitgebracht.

Da es fast nie Wasser gibt, mir Cola nicht schmeckt und ich Zitronenlimo (dieses grässliche Chemiezeugs) wiederlich finde, trinke ich Bier und so mit.

Aber Was soll ich machen, ab und zu nehm ich mir Apfelsaft oder Wasser mit, aber wenn ichs vergess (oder soo..) dann muss ich halt red bull oder bier trinken. Muss ich arg aufpassen oder ist für mich keine Gefahr? Was kann passieren, wenn ich zB 5 Dosen Red Bull trinke? oder ne Flasche Bier? Oder was passiert generell mit einem zu hohen Blutdruck in verbindung mit alkohol?

Und was ist mit Zigaretten und Sisha? Kiffen finde ich eh dumm.

ich hoffe auf viele hilfreiche Antworten!

(es geht mir nicht nur um JETZT sondern generell.)

...zur Frage

Gesunde normale Ernährung für Fitness

Hallo!

Da ich derzeit ziemlich viel Sport treibe, möchte ich nun auch meine Ernährung umstellen. Momentan ernähre ich mich ziemlich ungesund, und da dies ja nicht sonderlich förderlich für meinen Körper oder gar für mein Training ist, ist da jetzt wohl eindeutig Handlungsbedarf. Ich gehe momentan 2-3 die Woche joggen, und treibe auch 2-3 mal die Woche leichten (!) Kraftsport in meiner Wohnung. Also Situps, Liegestütz, leichtes Hanteltraining, keine schweren Maschinen! Ich möchte Ausdauer und mehr Sportlichkeit erlangen, keine Muskelberge. Wie ernähre ich mich nun am besten? Zum Frühstück Müsli mit was? Oder lieber Brot? Nach dem Training ein Ei essen? Traubensaft trinken? Auch eine leichte Zusatzernährung in Form von Proteinshake o.Ä. würde ich nicht unbedingt ablehnen, sofern es in einem gesunden Rahmen bleibt, also nicht vieles verschiedenes gleichzeitig. Mein Wunsch zur normalen Ernährung: Möglichst wenig Fleisch. Ist das machbar?

Ich wäre sehr dankbar, wenn sich jemand meiner Frage widmen könnte.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?