Zu hoher Kostenaufwand um eine ebenerdige Dusche einzubauen?

5 Antworten

Also habe ich mir in den Kopf gesetzt, etwas umzubauen und eine begehbare ebenerdige Dusche einzubauen um es zu verschönern. Baden gehe ich sowieso nie

Na, da wird sich der Vermieter aber sehr freuen, wenn Du das Badezimmer des Neubaus rausreißt und umgestaltest! Zuallererst benötigst Du dafür dessen schriftliche Zustimmung und ich habe da so meine Zweifel, dass Du die bekommst!

Ich bin nun in ein Neubau eingezogen und wohne EG in einem Mietverhältnis.

Wenn der VM dir die Dusche finanziert ist doch alles OK. Kosten: Wanne rausreißen, Fliesen ersetzen an Wand und Boden, bodengleichen Ablauf schaffen (oder sehr flache Duschtasse), abdichten des Bodens und der Fugen, Duschstange und Brausekopf Gesamt ca. 4.000€

kann man so nicht sagen.

Das kann von vielleicht 2.000€ bis 10.000€ oder mehr kosten. Es kommt ganz darauf an, was du machen lässt und was du ausgeben willst. Und natürlich ob du auch selber was machen kannst oder alles machen lässt.

Hat schonmal jemand eine ebenerdige Dusche selbst eingebaut?

Und kann mir sagen, was das ca kostet und was da zu tun ist? Wie kriegt man den Ablauf in den Boden rein, wenn keine Aussparung im Estrich ist? Wir haben schon den zweiten Wasserschaden, weil die Duschwanne nicht in das Eck passt und jetzt überlegen wir, uns eine ebenerdige Dusche einzubauen.

...zur Frage

Einbau einer fehlenden Duschwand - Sache des Vermieters?

Meine Oma ist in eine neue Wohnung umgezogen. Die Vormieterin war körperbehindert und hat sich deswegen einen ebenerdige Dusche einbauen lassen, ist dann allerdings verstorben. Bei dieser ebenerdigen Dusche fehlt nun die Duschwand (die konnte die Vormieterin nicht mehr in Auftrag geben, weil sie verstorben war) sodass man beim Duschen quasi das ganze Bad unter Wasser setzt, weil das Wasser ja keinerlei Begrenzung hat (bei einer ebenerdigen Dusche gibt es ja keine Duschwanne).

Der Vermieter weigert sich allerdings eine Duschwand einzubauen und meint, dies wäre Sache des Mieters, da der Umbau durch die Vormieterin durchgeführt wurde und er nur seine Genehmigung für den Umbau erteilt hat.

Eine Duschwand kostet für diese Dusche knapp 500,-Euro (mit Einbau) und der Vermieter weigert sich nun die Kosten zu übernehmen.

Da meine Oma nur eine kleine Rente hat und sich diese Duschwand nicht leisten kann, wollte ich fragen wer nun Recht hat. Der Vermieter, indem er sagt, dass dies Sache des Mieters sei oder muss er als Vermieter für eine entsprechende Duschwand sorgen, dass man Duschen kann, ohne das das Wasser durch das ganze Bad läuft. Meine Oma ist körperlich auch nicht in der Lage jedesmal das Bad komplett zu wischen, wenn sie duschen war.

Wenn es Sache des Vermieters ist, gibt es entsprechende Urteile oder Gesetze, die man dazu anwenden kann?

...zur Frage

Welche Möglichkeit gibt es für Mieter einer Wohnung, Brauchwasser für die Toilettenspülung herzunehmen?

Ich habe eine Badewanne und ich dusche nur. Wie kann ich ohne Umbau das Duschwasser auf möglichst einfache Weise auffangen und als Toilettenspülung verwenden?

Man könnte so viel Wasser sparen, wenn dem Mieter die technische Möglichkeit geboten würde. Bisher kann ich nur den Stöpsel in die Wanne machen - aber aus der Wanne das Wasser herauszuschöpfen, ist nicht gerade erstrebenswert.

Gibt es da eine einfache Möglichkeit, das Wasser evtl. abzuzapfen/abzusaugen oder wie auch immer und in Eimer zu füllen? Immerhin fallen bei jedem Duschen etwa 2-3 Eimer voll an.

Bitte nicht das Wasser aus der Waschmaschine vorschlagen. Bei uns stehen die Maschinen unten im Keller, und da wäre es schlecht, mit Wasser zu planschen.

Hat jemand eine glorreiche Idee oder setzt diese eventuell sogar schon um? Bin für jeden guten Rat dankbar.

...zur Frage

wie Fenster über Badewanne trocken halten?

Hallo, Ich bräuchte mal hilfe bei meiner Badewannen-Duschkombination. Über meiner Badewanne befindet sich ein Fenster welches so ca 20 cm tief in die Wand reingesetzt ist. die Wand ist genauso breit wie die Wanne also 180-190cm in etwa. das Fenster ca. 120 breit x 80 hoch. nun ist das Hauptproblem das das Bad nur bis zur Hälfte gefliest ist, also die fliesen hören da auf wo das Fenster anfängt, der untere Teil der Fensterlaibung (Fensterbrett in dem Sinne) ist noch gefliest, der rest ist alles Mauerwerk + Farbe. solange ich sitzend oder kniend dusche wird nix nass, aber das ist auf dauer auch keine lösung weil unbequem und so. wenn ich aber stehe wird das mauerwek nass. als sichtschutz habe ich schon Milchglasfolie ans Fenster angebracht und eine Glasduschwand angebracht damit das Badezimmer nicht nass wird, aber wie ich das Fenster+Mauerwerk trocken halten soll wegen Schimmel und so, habe ich keine Ahnung. Habe schon Vermieter gefragt ob es möglich ist Fliesen anzubringen, aber das wird nix, da es die Fliesen nichzt mehr gibt und er dann das ganze Bad fliesen lassen müsse. das einzigste was mir einfällt wäre eine Teleskop Duschstange von Wand zu Wand und dann noch Nen Duschvorhang der das Fenster bedeckt, aber das schaut nicht sonderlich schön aus und ich will auch nicht jedes mal alles abbauen und wenn ich duschen will erst wieder dran machen. jalousien kommen auch nicht in frage da das auch furchtbar ausschaut und auch nicht wirklich dicht ist, sowie ein Duschrollo weil das kann ich ja nicht zum trocknen unten lassen, sonst geht Fenster nicht auf und nass hochmachen dann fängts schimmeln an. Vieleicht hat ja irgendwer einen guten Tipp wie man das lösen kann, ???

...zur Frage

Zuschuss zum Umbau Badezimmer von der Krankenkasse

Zuschuss zum Umbau Badezimmer

Hallo, ich habe 80% Schwerbehindert, Gehbehindert mit Begleitperson. Wie haben eine Badewanne in die ich zu Duschen ohne erhebliche Hilfe nicht rein oder raus komme. Zahlt die Krankenkasse einen Zuschuss für eine ebenerdige Dusche, den Umbau? Eine Pflege Stufe habe ich nicht. Vielen dank schon jetzt

...zur Frage

Kosten für eine Wanne ausbauen und neue Dusche einbauen

 Hallo liebe Fachleute,

ich hoffe auf eure Hlfe. Ich möchte in meinem Bad eine Eckbadewanne ausbauen lassen und an der Stelle eine ebenerdige Dusche einbauen lassen (EG-Wohnung). Könnte ihr mir sagen, welcher zeitliche Aufwand das ungefähr für einen Handwerker ist und mit welchgen Kosten ich rechnen muss.

Ich hoffe auf eure Antworten.

 

LG Hanna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?