Zu hoher Blutdruck, oder Werte für mein Alter okay?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist dringend behandlungsbedürftig!!! Der Blutdruck in Ruhe sollte 140/90 nicht überschreiten, bei Belastung darf er auch höher sein, aber über 180 mmHg systolischer Druck ist sehr gefährlich für das Herz und die Gefäße.

Hab für nächste Woche einen Termin beim Kardiologen. Bei der geringsten Belastung geht er über 200. Momentan bei 167 bis 177 zu 110 bis 124. Deshalb noch krank geschrieben. Mir wird oft schlecht und schwindelig. Hab auch zeitweise Sehstörungen. Vielleicht überstehe ich das bis Mittwoch. Na denn....

0

hallo hatte ich im Mai 2013 dann kam der Notarzt ab ins Klinikum und es wurde festgestellt das ich eine neue Herzklappe und einen Bypass bekommen muß also nicht auf die leichte Schulter nehmen hoffentlich ist es bei dir nicht so schlimm alles gute

Die Blutdruckwerte steigen nicht mit dem Alter an. Er ist aber eindeutig viel zu hoch. Wenn die 24-Std-Messung ausgewertet wurde, wirst Du wissen, wie die Behandlung weiter geht. Evtl. wirst Du zu einem Kardiologen geschickt und/oder mußt Medikamente einnehmen. Ob Du weiterhin krankgeschrieben wirst, wird der Arzt entscheiden.

Du hast ja ein 24-Stunden-Messgerät. Der Arzt wird Dir schon sagen, was zu tun ist. In jedem Fall wirst Du Medikamente erhalten. Eventuell wird er noch ein EKG anordnen, was ich in diesem Fall für sinnvoll halte.

Alles Gute.

Optimal wäre ein Blutdruck von 140/80 und ca. 70/80 Puls. Darum hast du wahrscheinlich das Messgerät bekommen.

Der Puls ist fast in Ordnung aber dein Blutdruck ist zu hoch. Lass DIch durchschauen, könnte auch das Herz sein!!!

Was möchtest Du wissen?