Zu hoher Blutdruck nach Training?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein so hoher Puls nach 1,5 Stunden zeugt nicht gerade von einem guten Herz-Kreislaufsystem.

Als ich heute das Fitti nach meinem Step-Aerobic-Kurs verlassen habe, hatte ich ca. 30 min nach Kursende einen Puls von 71 BpM im Stehen.

Selbst wenn im Kurs mal eine kurze Trinkpause ist, fällt mein Puls rasch unter 100 BpM.

Günter

Kein gutes Herz Kreislaufsystem mit 17 Jahren schon? Ich bin danach noch Motorrad gefahren bis 16.00 Uhr.. Kann das mit dem Training noch Auswirkungen haben? 

0
@FIFAandFITNESS

Ich meine das so dass Dein Herz-Kreislauf-System Belastungen noch nicht gewohnt ist.

Das hängt bei Dir vermutlich damit zusammen, dass das Herz-Kreislauf-System in der Vergangenheit nur ungenügend gefordert wurde.

Das hat also mit dem Alter nur bedingt etwas zu tun. In erster Linie spielt hier die Lebensweise eine Rolle. Wer zum Beispiel raucht, darf sich über schlechte Werte nicht wundern.

Wenn Du regelmäßig irgendwelchen Ausdauersport absolvierst, wird sich Dein HKS langsfristig an die neue Belastungssituation anpassen, sprich Deine Vitalwerte wie Trainingspuls, Erholungspuls (der Puls der z. B. 1 min nach Belastungsende) und Ruhepuls (im Liegen früh vor dem Aufstehen) werden nach Süden wandern.

Ich konnte das bei mir selbst sehr gut beobachten. Ich fahre über Jahre hinweg regelmäßig mit dem Fahrrad alle nur erdenkliochen Wege in der Stadt.

Da kommen ganz nebenbei zwischen 6000 und 7000 km/Jahr zusammen. Das ich alle meine Trainingseinheiten (Radfahren inclusive) mit meiner Pulsuhr mitschneide und die Daten anschließend exportiere, sind sehr gut Langfristauswertungen möglich.

Inzwischen komme ich beim Radfahren nur noch bei Tempo oberhalb von 26 km/h jenseits des GA2-Bereiches.

Günter

1

Was möchtest Du wissen?