zu hoher Blutdruck ist das schlimm?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hoher Blutdruck wird dich nicht gleich töten, aber er ist immer da und schädigt so auf die Dauer viele Stellen deines Körpers, woraus das Risiko folgt, später gewisse Krankheiten zu bekommen, z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenprobleme usw.

Deshalb sollte der Blutdruck zeitig auf Normalmaß gebracht werden, manchmal müssen dafür aber gar keine Tabletten genommen werden, sondern Ausdauersport, Abnehmen oder sonstwas reicht aus. Besprich das aber auf jeden Fall mit deinem Hausarzt, der kann dein Risiko einschätzen.

danke deine ANtwort wa für mich die beste deswegen bekommst du von mir den Punkt =)

0

Es können nahezu alle Organe geschädigt werden, vom Gehirn über Lunge, Herz bis zu den Nieren.

wenn der Blutdruck dauerhaft zu hoch ist ist das eine unnötige BElastung deines Herzens. Dein Herz verschleißt dann schneller als du. Lass das untersuchen und dich vom Hausarzt beraten...

Behandlung bei Bluthochdruck?

Also ich war jetzt eben heute Blut abnehmen. War gar kein Problem. Aber die Assistentin vom Arzt hat auch Blutdruck gemessen bei mir. Der war ein bisserl zu hoch. Dann is sie eben zum Arzt gegangen und der hat dann gesagt ziemlich sicher wegen der Aufregung weil mein Herz auch sehr schnell geschlagen hat. Ende dieser Woche oder nächste Woche muss ich jetzt nochmal kommen. Nehmen wir an mein Blutdruck ist wieder zu hoch. Erstens wie gefährlich ist das? Zweitens was wird meine Behandlung sein.? LG

...zur Frage

Hoher Blutdruck nach Motorrad fahren?

Hallo war heute ca 2,5h Motorrad fahren und danach hab ich mal den Blutdruck gemessen, dieser war bei 142/64 Puls 94. Ist das normal?

Meine Freundin, Ihre Eltern drehen voll durch weil er viel zu hoch sei...Was meint ihr ?

...zur Frage

Hoher Blutdruck bei der werkärztlichen Untersuchung für die Ausbildung - ist das schlimm?

Hallo

Ich hatte eine werkärztliche untersuchung für eine ausbildung. Bei mir wurde der blutdruck gemessen und betrug 146. Der Arzt meite ab 140 ist er zu hoch. Nun ja das lag wohl daran dass ich aufgeregt war. Kann dadurch meine einstellung gefährdet sein ? Der ausbildungsberuf ist für den chemikanten.

...zur Frage

Blutdruck zu hoch durch aufregung ?

Hiii und zwar ist mir schwendelig und weil ich immer aufgeregt bin wenn ich mein blutdruck messe zeigt der mir 135/95 ist das wegen aufregung und ich angst habe oder stimmt das wirklich

...zur Frage

Wechselduschen morgens und abends?

Hallo

Ich hab eine frage. Ich habe gelesen, wenn man niedrigen Blutdruck haben soll, unter 105 und 65, was bei mir ab und zu der fall ist, soll man Wechselduschen machen. Also Heiss, Kalt, Heiss, Kalt. Immer abwechselnd. Wird da nicht nur kurzzeitig der Blutdruck erhöht? Also stabil bleibt er dabei nicht. Mal angenommen ich mache eine Wechseldusche, bin fertig, diese hält dann aber nur 1 Stunde ca. an und dann is der Blutdruck wieder unten.

Oder kann man den Blutdruck damit stabil oben halt wenn man jeden Morgen und Abend eine Wechseldusche macht?

Hat da einer Erfahrung mit? :)

...zur Frage

Blutdruck messen bei der Reha?

Hallo, wenn man zur Reha muss, wird dort Blutdruck gemessen wenn man nicht an was organischem erkrankt ist, z.B. wenn man wegen Gelenkerkrankung in Behandlung geht (weil manche haben ja Angst vorm Blutdruck messen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?