Zu hohe Tierarzt Rechnung?

6 Antworten

Hallo Achso93,

wenn dir der Betrag zu hoch erscheint würde ich zu erst einmal die Rechnung anfordern um zu schauen was dir überhaupt berechnet wird, da wie du schon sagtest die 200€ sehr viel sind. Du kannst wenn du mit dem Preis überhaupt nicht einverstanden bist ja noch einmal mit der Ärztin reden, wenn die aber bei dem Preis bleibt kannst du dich ja einmal bei deinem Anwalt informieren ob das nicht schon unter den Bereich "Wucher" fällt.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

😌Danke erst einmal an alle die mir geschrieben haben

Am 28 Dezember wurde sie eingeschläfert und am 6 Januar habe ich telefonisch. Erfahren was ich noch bezahlen muss

200 Euro für das einschläfern und das "entsorgen" meiner so geliebten Katze 

Was immer sie verlangt ist definitiv zu hoch 

Am Montag weiß ich ja mehr, da gehe ich die restliche Summe bezahlen 

0

Man kann danach Google wie teuer sowas beim Tierarzt ist. Ist alles in einer PDF Datei wie viel ein Tierarzt für sowas verlangen kann. Von dem angegebenen Preisen dort kann er das 3 fache verlangen und wäre noch im Recht. Am besten erst dort überprüfen bevor du dir sinnlos Anwaltskosten machst.

Wann im letzten Jahr? Hattest du schon Mahnungen bekommen? Läuft das schon über ein Inkassobüro? Dann könnte die Summe stimmen. 

Sprich auf jeden Fall mit deiner Freundin, was wirklich gemacht wurde. Wenn möglich nimm sie mit und überprüft gemeinsam die Rechnung. Lasst sie euch erklähren.

Es fand keine Behandlung mehr statt ....da der Tumor sehr groß sch war...

0
@Achso93

Das hab ich nicht gefragt. Wann wurde die Katze eingeschläfert? vor 3 Wochen? vor einem halben Jahr?  Es kann gut sein, wenn es länger wie 30 Tage her ist, das das ganze über ein Inkassobüro läuft. Die verlangen Mahnkosten, Zinsen, und andere Endgelte, dadurch bauscht sich die Summe auf.

0

Schutzgebüren der Katzen bis zu 500 Euro? uship betrug?

Hallo, meine Familie und ich haben entschlossen unseren Tiger nach Deutschland zu holen (wir wohnten eine Weile in Amerika). Wir wollten ihn per uship flugtransport rüberfliegen lassen. So hat meine Tante sich bei uship registriert und ich musste 210 Euro liefer- und Transportkosten bezahlen. Alles schön und gut, nur dass mir diese emails von uship ziemlich komisch vorkam. Jetzt sind die Katze in Frankreich und sollten nach Deutschland geflogen werden. Jetzt verlangen die von uns, dass wir 510 weiter Euro bezahlen für die Schutzgebühr! Angeblich bekommen wir das Geld in voller Summe wieder wenn die Katze ausgeliefert wird. Ich war ja schon am Anfang skeptisch aber jetzt?? Das ist eine schon relativ hohe Summe und ich bin mir mittlerweile sicher, dass ich verarscht wurde. (Die Nummer von denen ist immer Unbekannt, wenn die Anrufen, Emails werden schnell geantwortet, es ist immer dieselbe Person mit der ich rede, die emails sind komisch aufgebaut und wirkt unseriös)

...zur Frage

wi kommne ich darüber weg dass meine 2 Katzen eingeschläfert wurden

Ich erklärs bevor meine Frage kommt. Die eine hat nixmehr gegessen und mein Vater is mit ihr zum Tierarzt hatte gelbe Haut usw und wurde wegen Leberversagen eingeschläfert

Die andere Katze hat schon seit 3 Monaten einen Tumor sie hat ne Spritzebekommen dass der Tumor langsamer wächst aber innerhalb von 2 monaten is der ca 4Mal größer geworden. Der Arzt hat ihn dann grade abgetastet usw . nichts war dann hat er uns sogar noch Hofffnung gemacht, nochmal abgetastet und sie hatte doch schmerzen ( da war ich dabei) und er wurde Eingeschläfert.

Beide Katzen waren 17 Jahre alt (ich bin 14) Die begleiten mich beide seit meiner Geburt und ich kann nichts anderes als heulen ich muss immer an die Erlebnisse denken, auch wenn es nur streicheln war, ans spielen , als meine eine Katze mal 8 wochen weg war und sowas halt und ich komm nicht davon Weg

SOLCHE ANTWORTEN WIE HAST PECH OÄ SIND MIR EGAL LASST ERSTMAL 2 KATZEN AM GLEICHEN TAG EINSCHLÄFERN!

...zur Frage

ein Dobermann aus Ungarn

Hallo, mein Brunder hat sich vor ca. 1 Woche einen Dobermann gekauft. Ich habe ihn gefragt und er hat mir erzählt,dass er aus Ungarn ist und das er 6 Monate alt ist. Also er hat ihn bei so einem komischen Hundevemittler für 350 Euro gekauft. Der Hund hat was mit dem Herz, aber der Tierarzt hat gesagt,dass es nicht so schlimm ist. Also der Hund braucht keine Medikamente. Ich frage mich halt warum der Hund der ja von einem Züchter in Ungarn gezüchtet worden ist nach Deutschland kommt. Ja und warum er keine Papiere hat. Mein Bruder hat gesagt das er schon geimpft war. Mir kommt die ganze Sache sehr faul vor. Es gibt ja auch viele Züchter im Ausland die die Hunde grausam züchten wenn man das so nennen kann und die dann krank und mit nicht richtigen Impfausweisen billig verkaufen. Da hat der man sie bestimmt in Ungarn gekauft und hier in Deutschland wieder verkauft. Könnte das sein? ( Als mein Bruder gesehen hat, dass der Hund Würmern hat musste er 75 Euro bezahlen. Er ist wieder zu dem Vermittler gefahren, aber der wollte mit ihm nichts mehr zu tun haben) Was sagt ihr dazu? LG Steffi

...zur Frage

Muss man eine nicht gerechtfertigte Rechnung vom Tierarzt bezahlen, gerade nach einer Fehldiagnose?

Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich habe eine 11 jährige Jack Russel Hündin, bei der ich einen Knoten am Brustkorb festgestellt habe. Dazu kam das Sie ihr Verhalten komplett geändert hat, sie hat nicht mehr gespielt, wollte nicht mehr laufen, keine Treppen mehr steigen ect. Nahrung und getrunken, sowie Stuhlgang und Wasserlassen war unverändert.

Ich bin zu einem Tierarzt gefahren, der mir wärmstens empfohlen wurde. Dieser Tierarzt hat einen Milchleistentumor festgestellt, Daraufhin erfolgten Röntgenbilder und ein Blutbild. Beim Blutbild war ein Wert, der für Tumor spricht war mehr als grenzwertig. Aufgrund dessen sagte der Arzt zu mir das der Tumor entfernt werden muss, den Hund kastrieren und eine Chemotherapie muss folgen, obwohl keiner weiß ob der Tumor gut oder bösartig ist. Kosten für die ganzen Behandlungen würden bei 1600€ liegen.

Für das Blutbild und die 3 Röntgenbilder musste ich 310€ bezahlen.

Total geschockt habe ich die Praxis verlassen und mich dazu entschlossen eine zweite Meinung einzuholen und man gut das ich es gemacht habe.

Denn mir haben drei weitere Ärzte gesagt das der Knoten meiner Hündin kein Tumor ist, sondern das es Fettansammlungen sind und die Milchleiste nicht mal ansatzweise in der Nähe liegt. Dies haben die Ärzte ohne Röntgenbilder und ect. festgestellt, sondern Sie haben es ertastet.

Jetzt frage ich mich, ob ich die unnötigen Behandlungen in Höhe von 310 € wirklich bezahlen muss?

LG

...zur Frage

Tier vor Einschläferung retten?

Ich habe die letzten Wochen ein Praktikum bei einem Tierarzt gemacht. An meinem letzten Tag wurde von einer Züchterin ein 3 Wochen altes Kätzchen vorbei gebracht. Es sollte eingeschläfert werden weil es durch einen nicht behandelten Katzenschnupfen blind geworden sei. (so wurde es mir zumindest gesagt)

Jetzt meine Frage: Darf man ein Tier, dessen Besitzer es einschläfern lassen will, retten?(Ich rede nicht von Tieren denen es wirklich schlecht geht und die man erlösen müsste aber ich denke, dass auch blinde Katzen ein sehr schönes Leben haben können...)

...zur Frage

Wellensittich hat einen Tumor

Hi zusammen,

ich war vorhin mit meinem Wellensittich (5 Jahre alt ca.) beim Tierarzt.

Dieser hat nun festgestellt dass der kleine leider einen Tumor hat. Dieser ist schon Kirschgroß und scheint bösartig zu sein.

Mein Wellensittich ist schon sehr dünn, die Rippchen kann man fühlen und durch den Tumor hat sich die Kloake verschoben, so dass der Kot nicht immer runter geht wie er sollte.

Er atmet kurz, plustert sich oft auf. Er quitscht (Die Stimme) und kann auch nicht mehr so viel laufen und fliegen, da der Tumor einfach stört... er behindert ihn extrem.

Das sind alles Anzeichen eines bösartigen Tumors wie ich gelesen und gehört habe.

Nun sagte die Ärztin man könne das operieren (punktieren?) aber leider würden die meisten Wellensittiche nicht mehr aus der Narkose aufwachen.

Sie sagte mir großer Wahrscheinlichkeit hat der Tumor auch schon gestreut.

Was würdet ihr nun machen? Die Tierärztin sagte, wäre es ihr Welli würde sie ihm den Rest der Zeit noch so angenehm wie möglich machen und ihm einfach jeden Wunsch erfüllen. Immer schön warm halten mit Rotlicht und nicht operieren. Er ist leider schwach und sehr dünn. Dieser Tumor ist extrem schnell gewachsen... ich bin echt traurig! Ich hab ihn sehr lieb möchte einfach eure Erfahrungen dazu lesen.

Was würdet ihr nun machen?

lg

Kathy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?