Zu hohe Stromstärke schädlich für Lüfter?

8 Antworten

Maßgeblich ist die Spannung, die muss übereinstimmen. Wenn dein Lüfter nur 0,25 Watt "zieht", dann kannst du ihn auch an ein 25 A starkes oder noch stärkeres Netzteil anschließen.

Mit einer "10-Tonner-Brücke" bezeichnen wir eine Brücke, die nicht über 10 Tonnen belastet werden sollte. Das interessiert den Puppenwagen mit 5 kg nicht

Mit einem "1-A-Netzteil" bezeichnen wir ein Netzteil, das nicht über 1 A belastet werden sollte. Das interessiert den Lüfter mit 0,25 A Nennstrom nicht.

Die 1 Ampere besagen lediglich, dass das Netzteil bis zu 1 Ampere liefern kann. Entscheidend ist die Spannung. Die muss übereinstimmen.

Nein, weil die Stromstärke von der Spannung bzw dem Widerstand des Lüfters abhängt abhängt, du kannst ein 1000 Ampere Netzteil dran hängen das ändert nichts.

Genau! Die Netzteile sind Spannungsquellen, daher ist die Spannung konstant und der Strom variabel. Bei Stromquellen ist es umgekehr.

Besten Gruß

Was möchtest Du wissen?