Zu Hohe PayPal-Gebühren?

1 Antwort

Schick die Anfrage an Paypal.. Eigentlich hätten die nur 3,90 € abziehen dürfen.

Frage zu PayPal - Geld empfangen.

So, da steht nun wenn mir Geld überwiesen wird fallen Gebühren an. Und zwar steht das hier dort .... " Geld empfangen in Euro aus Deutschland oder anderen EU-Ländern 1,9 % + 0,35 Euro"

was heißt das jetzt für mich?

...zur Frage

Paypal / Ebay / Gebühren?!?!?!

Liebe Community,

ich bin ziemlich verwirrt... Ich ziehe demnächst um und habe meinen Keller ausgemistet, dabei sind mir einige Dinge in die Hände gefallen, welche ich gerne bei Ebay verkaufen würde.

Dass Ebay pro neuem Angebot eine kleine Gebühr erhebt weiß ich mittlerweile. Die Frage ergibt sich jedoch beim Thema PayPal:

Ich habe gesehen man kann maximal monatlich 750 € jedoch 1000€ jährlich auf sein eigenes Konto übertragen. Und was wenn ich zB durch meine Verkäufe 2000€ in einem Jahr verdient habe?

Des Weiteren habe ich gelesen, dass PayPal für Zahlungsempfang 1,9% + 0,35€ in Euro erhebt... Wenn ich also einen Artikel für einen Euro verkaufe, wird mir dann auch noch durch Paypal 1,9% sowie 35 Cent abgezogen? -> Dann bleibt ja kaum was übrig?

Ich habe mich umgehört im Bekanntenkreis "PayPal ist kostenlos" habe ich mehrfach gesagt bekommen, doch dann lese ich oben beschriebenes?

Kann mir jemand durch diesen Jungel helfen?

Liebe Grüße

Enemy74

...zur Frage

Paypal gebühren für erhaltene Zahlung

Ich habe 3 kleine Geldbeträge (1€,1€, 0,50 €) auf mein Paypal Konto bekommen. In der Gebühren Spalte von Paypal steht 0,00 Euro hinter den Zahlungseingängen. War der Empfang nun kostenlos, oder bucht paypal das immer am Monatsende, bzw. zu einem festen Termin ab?

Und: Werden die Gebühren für erhaltene Zahlungen dann vom Bankkonto oder vom Paypal Konto abgezogen?

...zur Frage

Paypal extreme Gebühren durch ein Inkassounternehmen?

Hallo, mein PayPal ist mir unwissend seit ca. 40 Tagen 25 Euro im Minus. Gerade eben habe ich einen Anruf von einem Inkassounternehmen erhalten, der mich nun auffordert 62 Euro an Sie im Auftrag von Paypal zu überweisen, da in der Zeit in der ich nicht bezahlt hatte Gebühren angefallen sind. Ist es überhaupt legitim bei einem Minus von 25 Euro solch hohe Gebühren zu verlangen? Wieso kontaktiert PayPal mich nicht direkt und erinnert mich an die Zahlung? Danke vorab. Noel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?