zu hohe nebenkosten abrechnung!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz habe ich es noch nicht verstanden. Aber:

  • Die Gaspreise sind tatsächlich gestiegen. Insofern kann es schon sein, daß Du Jahr für Jahr mehr bezahlen mußt. Es ist jedoch unwahrscheinlich, daß die Kosten jetzt wieder sinken, es sei denn, der Vermieter hat eine neue Heizung eingebaut.

  • Du sagst nichts darüber, wie groß Deine Wohnung ist. 2500 Euro kommen mir allerdings schon recht viel vor für eine einzige Wohnung.

  • Wenn in dem Haus vier Wohnungen sind, ist der Vermieter verpflichtet, Meßgeräte an den Heizkörpern zu haben, auch wenn er drei von den vier Wohnungen selbst bewohnt. Jedenfalls gilt das, wenn es sich tatsächlich um abgeschlossene Wohnungen handelt.

  • Du hast Anspruch darauf, die Abrechnung und auch die Originalbelege einzusehen. Dann kannst Du sehen, wie die Kosten umgelegt wurden.

Ich rate Dir in diesem speziellen Fall, zum Mieterverein oder einem Anwalt zu gehen. Mir kommt es im Moment vor, als ob da was faul wäre. Und noch kannst Du die Abrechnungen ab 2005 reklamieren.

ja stimmt ich habe eine 2 zimmer wohnung also schlafzimmer wohnzimmer und kuche zusamen und bad keine keller sind 65 quadrat meter.. ich habe bis heute noch nichts bezahle da ich noch keine zugang zu alle unterlagen hatte !ich habe gekundigt zum31.10 weill in august wollter er noch das ich 80 euro mehr alles nebenkosten zahle und ich habe nein gesagt das ich nicht mit mache

0
@viseu

es giebt soweiter mir bekant ist 3 heitzkessel und aber ich weiss nicht ob die gleich gasleitung laufen

0

Muß nicht sein, er kann auch eine Umlage auf die m² machen. Dann wird der Anteil nach Wohnfläche berechnet.

0

Ich rate dir dringends die Hilfe eines Mieterschutzvereins in Anspruch zu nehmen, denn ich denke mal, das der Vermieter dich abzockt. Ist schon merkwürdig, das jedes Jahr der gleiche Betrag an Nachzahlung anfällt.

werde ich auch machen nach denn ich der abrechnung für dieses jahr bekommen habe denn in 1 woche ziehe ich aus!

ja immer gleich nur um 1 euro und par cent unterschiede !

wenn ich weniger wasser verbraucht habe dann hatte sich die geb. versicherung fast um dopelt gestigen oder der schornsteinfeger ist auch stadt 62 euro jetzt 124 euro

0

Am besten verlangst Du vom Vermieter Einsicht in die Unterlagen

ja er gab mir eine gas rechnung aber da stehet nur seine nahme und keine zähler nummer genau so wenig was ich verbraucht habe ........

0
@viseu

Es kommt darauf an, was für Gas Ihr habt. Wenn Du Flüssiggas hast, daß in einem Tank gelagert wird, gibt es keine Zählernummer. Allgemein ist Gas ziemlich teuer geworden. Wir haben dieses Jahr für knapp 800,00 € Gas verbraucht, haben allerdings insgesamt nur an ca. 14 Tagen geheizt und da nicht mal den ganzen Tag und nur das Wohnzimmer und an Frosttagen das Schlafzimmer. Ansonsten heizen wir mit einem Kaminofen, nur das Warmwasser läuft über Gas. Von daher kann es schon sein, daß die Gasrechnung stimmt. 150,00 € für Gas im Monat finde ich nicht so viel. Welche kosten sind in den 2500,00 € noch enthalten?

0
@tinsche

die üblichen kosten regenwasser abwasser steuer etc..

wie du schon sagst zitiere:( Allgemein ist Gas ziemlich teuer geworden. )

warumm hatte es dann 2006 und 2007 150 in monat gekoste und jetzt nur 60 euro in monat?

das kann nicht sein

0
@viseu

Wird sich bei der nächsten Nebenkostenabrechnung zeigen. Vielleicht hat er irgendwelche Sanierungsmaßnahmen gemacht, die den Verbrauch reduzieren?

0

Was möchtest Du wissen?