Zu hohe Leber-/ und Nierenwerte und Blutarmut beim Kaninchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frag den behandelnden Tierarzt. Blutwäsche bei Tieren ist nicht möglich, selbst wenn es möglich wäre, wäre es extrem teuer und auch Quälerei für das Tier. Beim Menschen mit fortgeschrittener Niereninsuffizienz ist die Blutbildung auch gestört, weil das dafür benötigte Epoethin in der Niere gebildet wird. Dialysepatienten bekommen deswegen Epoethin bei der Behandlung gespritzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
22.12.2016, 10:05

Danke für den Stern.

0

Ist dein KANINCHEN alleine und hat es statt einen Auslauf , einen Käfig in dem es sitzen muss? Apatisch sitzen auch einsame Tiere , die sehr darunter leiden dass diese nur den Menschen haben.Diese stellen vor lauter Einsamkeit auch das fressen ein. Ich bin kein Arzt aber es KOENNTE ja sein, dass es auch eine Rolle spielt.Kaninchen die Gesellschaft haben und krank sind, geht es definitiv besser als Einzeltieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saraleinchen
14.09.2016, 08:34

Nein, meine Kaninchen Leben zu dritt in einem kompletten Schuppen. Ich will einfach nicht das er leiden muss. Werde heute zum TA fahren und mir das nochmal erklären lassen, aber der Arzt meinte bereits, ich solle mir überlegen ob man ihn nicht einschläfern lässt...

1

Ein Tierarzt kann dir da besser helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?