Zu hohe drehzahlen?

1 Antwort

Da arbeitet die Variomatik nicht richtig. Überdrehzahl ist sehr schädlich und zerstört auf Dauer den Motor.

Gilera dna selbst entdrosseln

Hallo, ich hab ein problem mit meiner gilera dna. Sie ist gedrosselt und fährt ca. 30 km/h. Ein freund und ich wollten die drossel ausbauen, haben sie aber nicht gefunden :S Wir wissen bzw. vermuten sie in der variomatik, nachdem was wir im internet gefunden haben. Nur wissen wir nicht wie wir da drann kommen oder wo genau das ist. Und wenn man die drossel rausnimmt, muss man danach den riemen neu spannen? Also falls man den dabei abmachen muss?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Hohe Drehzahlen beim Starten des Motors bei VW Golf Plus?

Mein Vater hat einen VW Golf Plus und beim Starten des Motors, verhält sich dieser etwas eigenartig. Der Motor hat sehr hohe Drehzahlen für einen kurzen Moment. Nach 5 sekunden ist wieder alles normal. Es kommt nur sehr selten vor, aber ist es normal?

...zur Frage

Roller fährt nur 35?

Hallo, Ich habe mir einen Keeway ry8 50 gekauft, der aber noch auf 25 gedrosselt war. Jetzt hab ich einen neuen krümmer eingebaut, neuen Vergaser eingebaut und den distanzring entfernt. Trotzdem nur 35! Kann es sein das er noch irgendwie elektr. Gedrosselt ist? Und wenn ja Wo?

Vielen Dank!

...zur Frage

Drehzahlen beim Auto spielen verrückt. Warum?

Hallo, Ich hatte vor 2 Monaten einen leichten Auffahrunfall. Bin einem Sprinter mit ca 10 km/h hinten drauf. Seine komplette Anhängerkupplung steckte in meinem Auto fest. Da es aussah, als wäre es nur ein Blechschaden, riefen wir keine Versicherung hinzu. Als ich weiterfuhr, roch es sehr verbrannt und ich blieb liegen. Fazit: Motorkühler und einige andere Sachen waren kaputt. Wurde ausgetauscht. Also fuhr ich wieder damit. Das 2. mal blinkte die Motorkontrollleuchte. Also wurde ich wieder abgeschleppt. Wieder wurde irgendwas repariert. Auch danach fuhr ich wieder. Während dem fahren ging dann mein Auto die ganze Zeit aus und an (start stop Automatik). Wieder wurde ich abgeschleppt. Jetzt wurden die Nockwellen ausgetauscht, allerdings schwankten die Drehzahlen im Leerlauf immer noch zwischen 600-1300. Normalerweise waren diese bei mir im Leerlauf all die Jahre immer genau bei 1000, ohne jegliche Schwankungen. Ok, wieder zu Werkstatt. Jetzt wurde mir die Lambdasonde ausgetauscht, die ja angeblich da sein soll um das ganze zu regulieren. Die Drehzahlen schwanken im Leerlauf immer noch zwischen 800-1200. Auch beim Schalten gehen die Drehzahlen ab und zu bis 500 runter und das Auto röhrt dadurch auch ziemlich. Nach dem ich jetzt bei 5(!) verschiedenen Werkstätten war, jede Werkstatt immer wieder irgendwas repariert hat und meinte es würde wieder fahren und es immer noch nicht so fährt, wie ich will weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Ich habe seit dem Unfall an die 2500€ investiert, jedesmal war irgendwas anderes. Bereits vor dem Unfall musste ich die komplette Elektronik für 700€ reparieren lassen. Ich war immer in Partnerwerkstätten von BMW. Kann mir wer sagen, was das mit den Drehzahlen auf sich haben könnte? Nach meinem letzten Unfall, bei dem ich mit 140km/h eine Vollbremsung gezwungenermaßen hinlegen musste und mir noch fast ein LKW hinten drauf wäre, habe ich einfach nur noch angst zu fahren und werde auch erst Ruhe geben, bis die Drehzahlen genau auf 1000 sind und nicht mehr schwanken. ein paar Daten: MINI ONE 85.000km Baujahr 2011

für jegliche Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich mittlerweile einfach nicht mehr weiter weiß.

LG Maron

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?