zu hohe Drehzahl im Leerlauf?wieso?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gibt es einen Zusammenhang mit Temperatur oder Regen? 

Klingt nach einem Sensor, welcher nicht so tut wie er soll und daher wird der Motor angesteuert höher zu drehen. 

DPF-Freibrennen kann es nicht sein?

Hallo, dies kann gut sein da immer wenn es regnet oder kühler ist genau dies Problem sehr oft Auftritt. Ist es aber warm taucht das Problem eine ganze Woche nicht auf oder auch länger. Kann es der temperaturfühler sein? Der heißt aber glaube ich kühltperaturfühler Sensor bei Seat ?!

0
@Alexihno

Wenn Feuchtigkeit mit im Spiel ist -> eventuell ist irgendwo die Isolierung an einem der Sensoren defekt. Dann liefert der falsche Werte und schon hat man das Problem.

Was du machen müsstest: Wenn die Wetterlage entsprechend ist das Fahrzeug zum Testen bzw. während der Fahrt die Signale überwachen -> ab in die Werkstatt. Oder mit jemandem fahren, welche die Werte in Echtzeit auslesen und interpretieren kann.

Ursache könnte altersbedingter Verschleiß (Isolierung zerbröselt) oder z.B. ein Marderschaden sein.

0

Zu hoher Drehzahl beim Diesel evtl. Wegen:

1. Motor noch kalt (vor allem bei Kurzstrecke)

2. Rußpartikelfilter verstopf (wenn du öfter nur Kurzstrecke fährst)

3. Kraftstoff-Luft Gemisch stimmt nicht (was aber eher unwahrscheinlich ist, wenn du nichts verstellt hast oder keine anderen Bauteile angebracht hast)

Hallo, das kann nicht sein da mein Auto ein reines Langstreckenfahrzeug ist 130 km am Tag. Was mir aber aufgefallen wenn ich mal Kurzstrecken fahre das dies Problem dann auch mal ab und zu häufiger ist als auf Langstrecke. Mit freundlichen Grüßen

0

Ja oft gibt es dieses Problem bei verstopftem Katalysator/ rußpartikelfilter. Der aufgefangene dreck kann nur bei hohen Temperaturen abbrennen und der Wagen Schaft es vielleicht nicht, die Temperatur zu erreichen um den KAT zu regenerieren (es kann auch sein, dass 130 km da nicht ausreichen)

Wenn du das Problem in die Richtung vermutest, Versuch mal ein paar mal ein additiv hinzuzugeben, das die Verbrennungstemperatur im KAT reduziert (die gibt es in Massen und kosten garnicht so viel) auf youtube kannst du mal von "Die Autodoktoten" die Folge "Diesel -spezial" AdBlue ansehen, die erklären das ( da geht es nicht nur um AdBlue)

0

Was möchtest Du wissen?