Zu hohe ansprüche... Wie kann man das ändern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du in Mädchen verliebt bist, hast du nichts an ihr auszusetzen, bzw. ist dir das in dem Moment egal. Auf die Mädchen, an denen du was auszusetzen hast, stehst du einfach nicht. Ich glaube nicht, dass es helfen würde, deine Ansprüche runterzuschrauben oder so. Gefühle kann man nicht beeinflussen. Und wenn du dann, mit einem Mädchen zusammen bist, das du gar nicht wirklich liebst, verletzt du nur ihre Gefühl und ihr beide fühlt euch schlechter als vorher.

Ich würde an deiner Stelle noch warten, bis du ein Mädchen triffst, das du wirklich liebst, und die deine Gefühl auch erwidert. Das erste Mal sollte man nich mit irgendwem haben, denn daran wirst du dich dein ganzes Leben erinnern.

Ja, du bist wahrscheinlich jemand, der nicht mal die und mal die haben möchte, sondern eine Freundin auf Dauer haben will. Dabei hast du vllt Angst, an die falsche zu geratenund vllt hast du auch überhaupt noch ein bisschen Angst vor einer festen Bindung auf "Lebzeit". Deswegen verliebst du dich entweder in unerreichbare Mädels oder mäkelst an den erreichbaren rum... du musst aber keine Beziehung für immer haben. Mit 16 ist das absolut unrealistisch und meiner Meinung nach auch nicht zu empfehlen. Wenn du weiterhin dein eigenes Leben führst, mit deinen Freunden was unternimmst und eigene Ziele verfolgst, ist die Partnerschaft eine Bereicherung und keine Hauptaufgabe. Du brauchst dann nicht die perfekte Freundin, die in allen Lebenslagen genau richtig ist (wenn sie z.B. nicht so humorvoll ist, kannst du auch mit deinen Freunden in deine Lieblingskomödien gehen und wenn sie immer sehr unpünktlich ist, kannst du dir die Wartezeiten mit Dingen vertreiben, die dir Spaß machen etc.). Deswegen wäre es das beste für dich, wenn du gar nicht krampfhaft nach ner Freundin suchst, sondern dein Leben, so wie es ist, weiter lebst und wenn sich die Chance mal ergibt, kannst du die ja einfach mal zulassen und schauen, was passiert.

hey ;)

Also jetzt spircht hier mal ein Mädchen mit :DD Also (oh schon wieder naja, egal ;)):

Ich finde es ÜBERHAUPT nicht schlimm, als MÄdchen ,wenn der Junge noch keine Freundin hatte und auch noch keinen Sex hatte. Manche erleben ihr erstes Mal nie, aber auch das finde ich vollkommen in Ordnung. Denn nicht für jeden ist das etwas ;)

Warte einfach auf die Richtige, dein Herz wird die verraten, wenn sie es ist(wie schnulzig es auch klingt ;))

Ich habe auch gewartet, bis ich den richtigen gefunden habe und jetzt bin ich SEHR glücklich, es ist mein erster Freund und mir ihm zusammen, kann ich mir alles vorstellen. Außerdem hat es auf keinen Fall etwas mit dir zu tun, wenn du noch keine Freundin hattest, wahrscheilnich haben sie alle nur angst, dass sie dir nicht das Wasser reichen können ;)

Ach ja du brauchst keine Tipps, die etwas mit LIebe zu tun haben, denn lieben muss man nicht lernen :;D

Akzeptiere Dich genau so wie Du bist und fühlst. Warum solltest Du Dich denn mit etwas MInderwertigem abgeben? Dein Leben liegt doch noch vor Dir! Eines Tages findest Du, was Du suchst. Hab nur ein bisschen Geduld. LG Silvie

Du solltest auf dein Traummädchen warten. Irgendwann wird sie dir schon über den Weg laufen. Und die hohen Ansprüche sind okey.

Schätze mal, du warst einfach nur noch nie verliebt. Ist ja nicht schlimm. Kommt schon noch!

Und zu spät dran bist du auch nicht. Ist viel Angeberei dabei.

Was möchtest Du wissen?