Zu heißes wetter zum drohnen fliegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also der Drohne wird es sicher nicht zu heiß. Die wird durch den "Fahrtwind" ständig gekühlt. Allerdings würde ich jetzt auch nicht bei 40° im Schatten fliegen, weil es da mir persönlich zu heiß wäre und irgendwie will ich es meinem Kopter auch nicht zumuten, auch wenn es eigentlich nicht schlimm wäre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allgemein macht das den akkus bis 40° eher weniger da "heiße" lipos bis zu einem gewissen Punkt noch Leistungsfähiger werden..

einzige Problem ist die Elektronik, der hubsan ist schwarz also wirds unter der Haupe Ziemlich Heiß, das "kann" zum Überhitzen führen und die Fängt das Gyro an durchzudrehen.

also bei 40° im schatten und Mittag auf Freiem Feld würde ich jetzt nicht umbedingt 20 minuten auf der Stelle schweben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?