Zu Hause nur noch Stress - Eltern streiten nur noch und hören nicht auf! Hilfe

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist das Leben! Manchmal gibt es Situationen, das muss das "Kind" sehr schnell Erwachsen werden. Keiner weiß, was wirklich Deinen Vater so sein lässt, wenn er vorher nicht so war, warum ist er so geworden? Es ist auch so, das sich Erwachsene manchmal auseinander Leben? Leider ist es so, die meisten Menschen sind Egoisten, sie sehen nur ihren eignen Schmerz. Rede doch mal in einer ruhigen Minute mit Deinen Eltern, wenn es diese gibt, aber sei drauf gefasst, dass es noch härter kommen kann. Viel Glück.

Dankeschön, mach das Beste, für Dich, da draus. Aus der blöden Situation.

0

Hi, wie ich sehe, Weiberkoalition gegen Paps. Worums geht, wer recht hat, bleibt außen vor. Mein Tipp: sei nicht auch noch Partei. Dein Paps hats schwer beim Geldverdienen, Streß ohne Ende. Und dann noch Zoff an der Heimatfront. Sei lieber nett zu Paps. Bringe ihm die Zeitung,die Pantoffeln, die Flaschbier. Du verstehst. Ihr beide Weiber vergrämt eurem Paps das Heimkommen. Gruß Osmond

Oh, das tut mir leid für Dich. Du kannst Deine sehr gestressten Eltern wohl kaum auf den Teppich zurück holen. Kannst Du nicht vorübergehend ein Auweichquartier finden, bis sie sich wieder beruhigt haben (Großeltern, Freunde)? Eine bessere Lösung fällt mir dazu auch nicht ein. Es ist schon ziemlich fies, dass Deine Eltern vor lauter Streit keinen Blick mehr für ihr Kind haben.

Empfehle so etwas niemals, weglaufen, war noch nie ein Problemlöser. Wenn man das macht, wird man immer weglaufen, wenn es schwer wird. Denke mal drüber nach.

0

Ausziehen mit 18 wegen Stress mit Eltern

Hallo zusammen,

ich werde demnächst 18 und wohne in einer Kleinstadt, gehe die nächsten 2 Jahre noch zur Schule und werde danach zum Studium in eine andere Stadt ziehen, einerseits weil ich will und andererseits weil es in meiner Stadt keine Universitäten gibt. Bei mir zu Hause geht es drunter und drüber. Meine Eltern haben sich vor über einem Jahr getrennt, nach 9 Monaten zog mein Vater wieder ein und seitdem tun hier alle auf heile Welt. Nach ewigen Streits reden mein Vater und ich schon seit Wochen/Monaten nicht mehr miteinander und mit meiner Mutter klappt es langsam auch nicht mehr. Nun möchte ich mich gerne informieren, ob ich mit 18 ohne Einkommen von zu Hause ausziehen kann. Meine Eltern werden mir dies finanziell nicht ermöglichen und sie sind auch dagegen. Das Problem ist, dass ich mich nicht wirklich in der ARGE informieren kann, weil meine Mutter dort arbeitet und selbst ihre Mitarbeiter quatschen würden, sie ist Teamleiterin. Meine Eltern haben beide ein sehr gutes Einkommen, mein Vater ist Beamter, deswegen werde ich vom Staat wohl keine oder wenig Unterstützung bekommen, richtig? Meine Eltern haben Freunde vom Jugendamt, das macht es auch nicht wirklich leicht. Ich will hier nicht mehr Unruhe verbreiten als es eh schon gibt. Ich möchte wirklich ausziehen, ich kann das hier zu Hause nicht mehr. Ich fühle mich unwohl, komme nicht mehr gern nach Hause, es wird nichts zusammen unternommen, nicht zusammen gegessen, nicht mehr geredet. Ich möchte auch keine Hinweise wie "redet mal miteinander" oder "macht eine Therapie" etc. Ich möchte einfach nur wissen, ob sich jemand mit meinem Problem auskennt und welche rechtlichen Möglichkeiten ich da habe, besonders bei den finanziellen Mitteln.

Bitte helft mir und gebt auch wirklich nur Hinweise wie ich mich rechtlich finanziell absichern kann und welche Möglichkeiten/ Chancen ich habe. Eine Versöhnung ist hier nicht mehr möglich.

...zur Frage

Eltern streiten sich immer, was tun?

Hallo Leute ich bin 15 Jahre alt und meine Eltern streiten sich jeden Monat immer wieder :( nochmal sogar mit Gewalt :( ich leide schon seit meiner Geburt daran das sie sich streiten immer. Meine Mutter ist immer im Unrecht und will diese Streitereien nicht haben aber mein Vater lügt immer und meint meine Mutter ist scheise usw. Ich kann das nicht mehr mit anhören meine Mutter weint immer mein Vater ist immer am schreien agressiv usw. Wenn ich meine Mutter beschützen will dann will er mich manchmal auch schlagen. :( ich will das die Zeit schnell vergeht und warte darauf das ich 18 werde will nämlich nicht mehr in diesem Haus Leben. GESTERN hat er meine Mutter angepackt und sie vor die Haustür geschmissen und hat gesagt hau ab usw. Es steckt viel mehr dahinter aber um das zu erklären dauert das Jahre. Was soll ich tuhen? Ich will auch nicht zur Polizei gehen oder so. Hilft mir es ist so schlimm. Schlimmer als ich es hier erklärt habe. :(

...zur Frage

ich hasse meine eltern... meinen vater... was tun?

Meine mutter ist eine gute mutter, aber mein vater... Ich hasse ihn. Er hat mich gerade geschlagen weil meine mutter wegen etwas unnoetigem auf mich sauer war. Ich hasse ihn. Nicht nur wegen gerade, ich halte das zu hause echt nicht mehr aus. Uebermorgen fahre ich aif eine jugendfreizeit, sonst wuerde ich abhauen. Ich weiss, mit meinen 14 jahren muesste ich schlafen, aber ich kann nicht. Bitte helft mir, ich will weg von zu hause einfach nur weg...

...zur Frage

Soll ich gehen bzw. ziehen?

Halli hallo,

Ich habe eine sehr komplizierte Familie, daher möchte ich es kurz fassen:

Wir sind eigentlich ganz "normal", Haus, Hund, habe zwei Brüder und meine Eltern ein Kleinunternehmen. Das Verhältnis zu meiner Mutter und mir war allerdings schon immer mehr wie schlecht. Wir gehen uns aus dem Weg, bzw. vermeiden es im selben Raum zu sein, miteinander zu reden etc. und dadurch, dass mein Vater körperlich behindert ist, muss ich seine Aufgaben beim z.B. Kartons tragen übernehmen.

Seit einigen Monaten aber ist meine Mutter jeden Tag total aggressiv (mir gegenüber), beleidigt mich, sagt Sachen wie "Ich schmeiße dich raus bevor meine Ehe wegen dir in die Brüche geht" und meckert, droht und befiehlt den ganzen Tag nur an mir rum. Mitlerweile hat sie angefangen zu sagen, dass sie mich am 01 . des Monats zu meiner Oma ,100 km weit weg, schickt, wenn ich bis dahin keinen Ausbildungsvertrag habe, verschiebt das am Ende des Monats aber immer auf den darauf folgenden etc.

Mein Vater hat damit auch schon angefangen, aber nicht aus Bosheit, sondern weil das alles nicht zu Hause klappt und meine Mutter mich jedes Mal dafür beschuldigt, wenn die beiden stress haben. Immer dieses:"Ich habe keine Lust immer den Kopf hinzuhalten, wenn die scheysse gebaut hat." Mein Vater antwortet darauf immer nur mit einem abwertendem "mhm" und heute hat sie sogar angefangen zu heulen, meinte"Soll ich gehen", dabei hatte ich nicht mal Ahnung worum es überhaupt ging.

Immer wenn dieses ausbildungs-wegzieh Thema kommt und die Frage "Du willst doch gar nicht mehr hier bleiben, so wie du dich benimmst" aufkommt, sage ich dass ich da bleiben will, doch mitlerweile frage ich mich, ob es nicht besser wäre die nächsten 3 Jahre zu meiner Oma zu ziehen.

Jetzt in diesem Moment frage ich mich, was mich zu dieser Frage treibt,aber die meiste Zeit bin ich kurz davor meine Sachen zu packen und meine Oma anzurufen.

Mein Leben ist durch die Umstände total am Arsch, weil ich den ganzen Tag zu hause hocke, Babysitter spielen muss, aufräumen muss und Abends um 9 mit Hausaufgaben und Lernen anfange. Ich komme nicht einmal raus, muss ständig mit zu kleinen oder kaputten rumlaufen obwohl ich seit Monaten frage, ob ich meine Gutscheine ausgeben kann (darf ja nicht ohne Aufsicht Klammotten kaufen)und durch die Laune und durch das ständige Gedrohe und Geschreiemeiner Mutter bin ich mental auch einfach durch.

Wir haben schon so versucht etwas zu ändern, es klappte nie und jetzt ist eben der Punkt an dem ich einfach nicht mehr kann.

Was denkt ihr denn von der ganzen Sache ...?

...zur Frage

Kein Bock mehr auf zu Hause?

Hey..
Ist ziemlich schwer des zu erklären aber ich habe gerade zur Zeit gar keine Lust mehr auf zu Hause.  Ich erkläre euch kurz mal was zum Beispiel gerade was wieder passiert ist. Ich sas gerade in der Küche und dann kam mein Vater rein komplett aggressiv. Er meinte das ich so nicht mit Ihnen reden könne und sowas obwohl ich überhaupt nichts gemacht habe. Ich hab meiner Mutter nur vorhin probiert etwas zu erklären und dann hat sie anscheinend mit meinen Vater geredet das sie sich schlecht behandelt fühlt oder sowas. Wie gesagt ich habe nichts schlimmes gemacht. Jedenfalls schuckt mich mein Vater dann die ganze Zeit rum und kommt mir dumm von der Seite. Er spielt sich richtig auf. Ich lasse sowas eigentlich nicht an mich ran aber das ist irgendwie komisch. Ich habe meinen Eltern mit Tränen in den Augen angeschrien das sie so mit mir nicht umgehen können und das ich keine Lust mehr auf die habe. Jetzt sitze ich hier und weis nicht weiter.
Was soll ich machen?
Ich habe keine Lust mehr auf zu Hause

...zur Frage

Mutter macht Stress wegen Hochzeit von ihrer Schwägerin?

Heute heiratet mein Tante, die Schwester von meinem Vater. Eigentlich sollte heute ein wunderschöner Tag werden, nur als ich heute morgen aufgestanden bin, hat meine Mutter von Anfang an Stress gemacht. Wegen jeder Kleinigkeit. Sie hasst die Familie meines Vater und vermeidet eigentlich jeden Kontakt mit ihnen. Doch jetzt kommt sie ja schlecht drumherum. Sie hat es mittlerweile geschafft, dass weder mein Vater, noch ich gute Laune haben und uns nur noch ankeifen. Hat jemand eine Idee was ich tun kann? Das kann nicht so weitergehen. Ich hab das Gefühl jede Familien Aktivität wird zum Tauziehen zwischen meinen Eltern.

Ps: Wir sind eigentlich immer bei der Familie meiner Mutter, da sagt mein Vater nichts, auch wenn er manchmal keine Lust hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?