Zu guter stoffwechsel wie kann ich trotzdem zunehmen! (ohne noch mehr zu essen)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es Waight Gainer zu nehmen? Normalerweise benutzt man sie um beim training den Muskelwachstum zu beschleunigen, aber einige Freunde von mir haben das Gemacht um einfach zuzunehmen da ihr stoffwechsel zu gut war bzw hatten sie eine Schilddrüsenüberfunktion^^. Du solltest es aber nicht übertreiben, da diese Weightgainer trotzdem sehr sättigend sind und, wenn du zu viel davon einnimmst, nur mit dem ziel zuzunehmen, das ergebnis ein eigenartig geformter körper wäre (das fett könnte sich unproportional verteilen!)

Ich persönlich habe (leider) eine Unterfunktion und würde am liebsten alles in mich reinstopfen, aber dann würde ich schneller zunehmen als ich sagen könnte "ooops" :(, bin also sogar ein klein wenig neidisch auf dich^^

Hallo Smiley, ich hatte viele Jahre das gleiche Problem wie Du, ich konnte essen soviel ich wollte und habe nicht zugenommen und konnte keine Fettreserven aufbauen. Ich habe verschiedene Lebensmittelunverträglichkeiten. Bei einer Beratung in diesem zusammenhang, wurde mir empfohlen ein Obstgemüsesaftkonzentrat zu trinke. Gegen Obst habe ich eine Unverträglichkeit, das Konzentrat vertrage ich. Seit ich das Obstgemüsesaftkonzentrat regelmäßig trinke, habe ich eine gute Fettreserve aufgebaut und auch nicht mehr soviel Hunger. Ich habe entsprechende Säfte von verschiedenen Hersteller ausprobiert und keinen Unterschied festgestellt. Meine vermutung ist, dass meinem Körper irgend etwas gefehlt hat, um die benötigten Nährstoffe aus dem Essen zu bekommen. Welche Stoffe Dir eventuell fehlen, weiss ich nicht. Aber vielleicht hilft Dir diese Info, um es schneller heraus zu finden.

Viel Glück

Gerd

Wieso nehme ich seit 1 Monat nicht mehr ab?

Ich bin 16 Jahre alt und leide schon immer an Übergewicht, vor 6 Monaten habe ich angefangen abzunehmen, ich bewege mich jetzt mehr und esse weniger als davor. Das hat bis vor einem Monat auch ganz gut geklappt. Ich habe dadurch 15 kg abgenommen, doch jetzt passiert nichts mehr. Ich esse und bewege mich wie in den 6 Monaten davor auch. Ich bin schon langsam echt verzweifelt und jeden Tag wenn ich ans Essen denke bekomm ich sofort schlechte Laune weil ich weiß das ich trotz meiner Bemühungen nicht abnehmen kann sonder sogar zunehmen kann. An was liegt das? Ich dachte schon das es an meinem Stoffwechsel liegen könnte, trinke aber sehr gut und ernähre mich auch gesund. Noch ein Gedanke wäre das sich mein Körper an meine jetzige Ernährung gewöhnt hat und es sich deshalb nichts mehr tut.. dann wäre die Lösung doch nur noch weniger zu essen damit mein Körper dadurch fett verbrennt oder? Meine Mutter sagt es liegt an der Pubertät was für mich völlig absurd ist. Ich weiß nicht mehr weiter, was soll ich tun? Bei wem war das auch so?

Danke für die Hilfe im Voraus.

...zur Frage

Nach dem Essen mehr Hunger als vorher?

Hallo,

ich bin gerade am Abnehmen und esse seit paar Wochen meistens 800-1000kcal. Ich esse 3-4x am Tag. Mein Problem ist, dass ich durch Essen erst Hunger bekomme! Wie kann das sein? Vor dem Essen habe ich keinen Hunger, erst danach (auch wenn ich Gesundes esse). Dann fühlt sich mein Magen leer und hungrig an. Kann man dagegen irgendetwas tun außer mehr essen oder garnicht erst anfangen zu essen?

Ich trinke danach etwas, aber es bringt nichts.

LG

...zur Frage

Muskeldefinition, Low Carb... Muss das?

Hallo,

Ich mach jetzt seit einer Woche "Low Carb". Esse also genug Proteine. Ich esse morgens 2 Brötchen und ein Apfel oder so (ich weiß das ist nicht Low carb geht aber arbeitsbedingt nicht und wohne noch bei eltern) und dann ein whey shake, zum mittag gibts dann was Kohlenhydratfreies zb rührei oder sonst was. Dann esse ich nachm mittag vlt was kleines noch oder auch garnichts. Zum abendessen evtl auch eier oder Magerquark oder sonst was das heißt esse ich morgens Kohlenhydratreich und den tag durch dann so gut wie Kohlenhydratfrei. Nun bin ich von 73kg auf 70kg gekommen innerhalb 2 tage und bleibe jetzt auf dieses Gewicht. Mich nervt aber langsam dieses essen auf und habe das gefühl das bringt irgendwie nichts. Ich habe hunger und denke nur an essen ich muss mir so den arsch aufreißen nicht der versuchung zu widerstehen. Kann ich nicht irgendwie anders als lowcarb meine muskeln definieren? Oder mache ich generell was falsch? Ich lese immer von ja hauptsache ein Kaloriendefizit, der andere sagt man muss auf mehr als nur das achten. Was stimmt denn jetzt? Ich krieg meine Macken und bin kurz davor einfach abzubrechen weil ich mich ständig schwach fühle (außer nach dem Mittagessen). Was ich höchstens glaube sind zu wenig fette.

...zur Frage

2 mal am Tag Stuhlgang = guter Stoffwechsel?

Kann seit ich mit krafttraining angefangen habe morgens & abends auf die Toilette ... obwohl ich nicht mehr esse als früher ..( außer viel Gemüse & trinke sehr viel ) . Bedeutet das , dass mein Stoffwechsel schneller ist ?

...zur Frage

Viel essen ohne gewichtszunahme

Ich hab gerade theoriekurs mit freunden, diese können in.den mittagspausen wahnsinnig viel essen (jeden tag pizza und dessert) ohne zuzunehmen. Wenn man drei tage in folge ungesund isst und dann wieder normal, gleicht sich das gewicht wieder aus oder haben die einfach so einen guten stoffwechsel?

...zur Frage

Ich werde einfach nicht satt, ich bin nur noch hungrig?

Ich bin noch minderjährig und bin 24/7 und durchgehen hungrig, ich esse zum Mittag 2 Teller und renne 10 Minuten später in die Küche um mir etwas zum Essen zumachen, das ist doch nicht normal? Ist das Langeweile? Kann man da etwas gegen machen, um den Hunger zu stoppen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?