"Zu gut" bestückt...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh mal zum Kondomberater und ermittle da deine Größe. Du wirst vermutlich ein deutlich breiteres Kondom brauchen, als die Standardgröße mit einer nominalen Breite von 52 mm.

Du kannst die benötigten Kondome dann entweder direkt dort online bestellen oder in den meisten Apotheken kaufen.

Mit einem passenden Kondom wird es für dich auch deutlich angenehmer und noch dazu ist die Angelegenheit auch um einiges sicherer. Ein zu enges Kondom kann nämlich viel leichter reißen oder abrutschen, passt es gut, kommt das bei ansonsten richtiger Anwendung so gut wie gar nicht mehr vor (ein geringes Restrisiko für ein Versagen bleibt ja immer).


Wenn du nicht gut eindringen kannst, solltet ihr das Vorspiel etwas intensiver betreiben. Mit entsprechender Erregung deiner Freundin klappt dann auch das Eindringen, da sich sowohl die Scheide weitet als auch eine gewisse Feuchtigkeit vorhanden ist, damit es gut flutscht.

Falls es mit dem Feuchtwerden trotz hoher Erregung deiner Freundin nicht gut klappt, könnt ihr mit Gleitmittel nachhelfen (achtet aber auf die Kondomverträglichkeit, nehmt daher kein Öl oder so, sondern richtiges Gleitgel auf Wasser- oder Silikonbasis - da muss dann auch auf der Verpackung draufstehen, dass es zusammen mit Kondomen verwendet werden kann).

LG

Ähhh,was heist dem, ZU gut bestückt mal genau, vllt einfach n grösseres Kondom Kaufen ;)

In der Apotheke bekommst du bestimmt die richtige Kondomgröße. Messe deinen Umfang aus, dann krichste definitiv die richtige Größe.

treblis 03.07.2013, 00:53

6,2cm breit is keine Breite, die problematisch is für Frauen. Frau muss nur geil genug sein, dann klappts auch, durch zB ausreichendes Vorspiel, 5 Minuten reichen da nich.

0

Was ist dieses " Liebe machen "? Vielleicht nimmt man dann ein größeres Kondom ?

Was möchtest Du wissen?