Zu geringes Gewicht bei großem Kopfumfang?

5 Antworten

Es ist ziemlich normal, dass bei Untergewichtigen der Kopf größer wirkt. Weil man da halt nix abnimmt, im Gegensatz zum restlichen Körper. Insofern: Nimm zu, dann bekommt dein Kopf wieder ein normales Verhältnis zum Rest des Körpers.

Normaler Kopfumfang ist übrigens für Erwachsene 54 bis 62 Zentimeter. Ich hab für eine Frau einen echt großen Schädel mit über 60 Zentimetern Umfang, und es ist trotzdem alles in Ordnung.

Ich habe in deinem Alter bei 1,74 cm Körpergröße auch so ca. 56/57 kg gewogen. Ich finde das nicht schlecht - zunehmen tut man fast von selber mit den Jahren - da hat man wenigsten ein bisschen Reserve ;-)

So lange du keine gesundheitlichen Probleme mit deinem Kopf hast, brauchst du dir da keine Sorgen machen - die Kopfgröße ist recht individuell.

Du bist sicher krank. Du hast ein gestörtes Selbstwahrnehmungsvermögen.

Mit 57 Kg bist du untergewichtig. Darum wirkt dein Kopf so riesig.

Was möchtest Du wissen?