Zu früh gekommen hilfe :o?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird.

Wenn Du vor ihr kommst, weil Du bei all der Aufregung schnell fertig bist, dann kannst Du natürlich mit Finger und Zunge weitermachen. Tipps wie "Angela Merkel nackt vorstellen" oder irgendwelche extradicken Kondome, Beträubungssprays usw. um Deine Lust zu bremsen, würde ich bleiben lassen. Wenn mir die Musik zwar gefällt, aber zu laut ist, verstopfe ich mir ja auch nicht die Ohren um mich einem dumpfen Soundbrei auszusetzen statt zu genießen!

Natürlich kann man bei der zweiten, dritten oder vierten Runde länger durchhalten - was ja auch hinter den Tipps der Kollegen steckt, die vorab zur Handentspannung raten... .

Laut wissenschaftlichen Untersuchungen dauert das eigentliche Rein-Raus im Schnitt selten länger als 5-7 Minuten:

http://www.welt.de/wissenschaft/article154082801/So-lange-dauert-Sex-im-Durchschnitt-wirklich.html

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" allerdings ohnehin nur selten kommen, solltet ihr eine andere Strategie versuchen und es mit "Ladies first" probieren: Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen.

Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . So kann der Sex schon mal eine Stunde und länger dauern, bevor Dein "kleiner Chef" überhaupt zum Einsatz kommt - dann seid ihr auf dem richtigen Weg und auch Deiner Partnerin wird es gefallen! Da der Druck und Stress wegfällt, die Vagina Deiner Partnerin dann ja meist recht feucht ist, was die Reibung etwas mindert, hast Du gute Chancen länger durchzuhalten.

Viele Frauen kommen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal.

Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Mit der genannten Strategie bleibt Deine Partnerin nicht auf der Strecke und wenn Du schneller fertig bist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß...

Mit der Zeit wirst Du ohnehin länger durchhalten - aber bis dahin...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst doch nicht sagen, dass du danach nicht mehr konntest und deine Freundin unbefriedigt gelassen hast? Kinder! Habt ihr noch nie von einem schönen Vorspiel oder Nachspiel gehört, bei dem du sie durch viel fingern und lecke schon zum ersten Mal zum Höhepunkt bringen kannst?

Das wird auch besser für dich und deinen kleinen Freund sein. Warum?

Einfach mal in Form eines Witzes: Unter einem Baum fließt ein Bach. Im Baum sitzen eine Raupe, ein Vogel und eine Katze. Die Raupe beobachtet eine Knospe und denkt 'Wenn ich warte, wird aus der Knospe ein Blatt. Ich kann mehr fressen und werde satt.'

Der Vogel beobachtet die Raupe und denkt 'Was für ein gerissenes Vieh. Das wartet darauf, dass es ein Blatt zu fressen kriegt um dicker zu werden. Gut für mich. Ich kann auch warten und dann die dickere Raupe fressen.'

Die Katze schmunzelt. 'Herrlich wie die beiden zu durchschauen sind. Jeder wartet darauf, dass sein Futter größer wird, um mehr zu fressen zu haben. Prächtig. Was werde ich später ein Festmahl haben.' Dann lehnt sie sich auf ihrem Ast zurück und beobachtet gelangweilt das Treiben.

Plötzlich geht alles ganz schnell. Die Knospe geht auf und die Raupe stürzt sich auf's Blatt. Kaum hat sie das Blatt verschlungen kommt der Vogel angeflogen und schnappt sich die Raupe. Die Katze fällt aber vom Baum in den Bach hinein und der Vogel kann entkommen.

Was lernen wir daraus? Je länger das Vorspiel, um so nasser die Muschi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RamonChecker
06.02.2017, 17:45

jaja je länger um so nasser,i know ;)
BUTT:Danach wenn sie feucht ist dann gehts direkt los kp

0

Probier kurz bevor du kommst aber wenn du es noch zurückhalten kannst an etwas zu denken, dass für dich überhaupt nichtöffentlichen antörnend ist vielleicht klappts

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso ist sie da denn sauer..versteh ich nicht.

man kann doch danach einfach nochmal? oder von mir aus nach ner halben stunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich beim Masturbieren selbst trainieren also, dass du den Orgasmus lernst zu kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweite Runde einläuten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den PC-Muskel anspannen (ggf. auch die Arschbacken) und durch die Nase ein- und kräftig durch den Mund ausatmen.

Mit dieser Technik kannst Du den Orgasmus kontrollieren und sehr lange Sex machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?