Zu früh für ein "Ich liebe dich"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was du sagen willst und solltest...dafür gibt es keine Schule, gab es noch nie!
Du solltest deiner Intuition vertrauen. Sag ihm doch das was du ihm sagen willst. Die Gefahr dabei, ist natürlich enttäuscht zu werden. Aber das ist nun mal so. No Risk No Love. 

Du musst dir klar machen, was du für ihn empfindest. Magst du ihn oder liebst du ihn? Ist es nur die rosarote Brille oder ist es mehr als nur das?

Wenn du dir da sicher bist, dann wirst du selbst wissen, was richtig ist und was du wann zu sagen hast :).

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das kann man nicht im Forum fragen, da kann Dir keiner eine Bedienanleitung geben ;)

Wann der richtige Zeitpunkt ist, entscheidest Du unbewusst - wenn Du innerlich das Gefühl hast, das ist der richtige Moment - jetzt möchtest Du ihm diese Worte sagen - dann tue es. Das in meinen Augen weder zu früh oder verkehrt.

Jetzt einen Termin ;) für dich selbst auszumachen würde dem Gefühl "Liebe" nicht gerecht werden.

Verstehst Du?!

Aber natürlich steht dem nichts im Wege alles so romantisch "einzuleiten" und wenn Dein Gefühl genau in diesem Moment dann passt umso besser.

Ich finde zu seinen Gefühlen stehen und jemandem seine Liebe zu "sagen" wenn es sich ergibt ;) sehr schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen ein "Ich mag dich" und "ich kann mir eine Bezihung mit dir vorstellen" ist eher angebracht. Wenn zwischen euch eine Bziehung entsteht kann man dann auch die Wörter "Ich liebe dich" verwenden, das ist aber kein Zwang, es sollte von Herzen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?