Zu feige für's Leben?

10 Antworten

Ich glaube latent hat jeder solche Ängste, wobei ein Kind zu gebären ja nichts Negatives ist( gut, mit 17 wäre das arg früh aber das muss ja nicht sein).

Du solltest dich einfach mit Freunden treffen und quatschen, ins Kino, Theater, zum Sport gehen oder einfach Party machen.

Bloss nicht alleine in der "Bude" rumhocken, der anstehende Herbst mit seinen dunklen trüben Tagen verstärkt solche Gedanken nur. Geniesse deine Jugend und das Hier und Jetzt.L.G.


Indem du mehr Vertrauen zu deinem Körper und zu deinen geistigen Fähigkeiten hast. Dein Körper kämpft z.b. ständig gegen Viren, Bakterien und auch gegen Krebszellen, die sich ständig, auch bei gesunden Leuten, entwickeln, die aber in den meisten Fällen von unserem Immunsystem schon im Entstehen beseitigt bzw. abgetötet werden (von körpereigenen Killerzellen). Davon abgesehen macht die moderne Medizin ständig Fortschritte. Und deine eventuelle Angst im Beruf zu versagen, verliert sich mit der Zeit, vorausgesetzt du liebst deine Arbeit und hast einen einigermaßen guten Arbeitsplatz

m19
Konnte wochenlang nicht schlafen weil ich die ganze Zeit daran denken musste dass meine Eltern irgendwann sterben werden.
Mach dir bewusst, dass du nicht in der Zukunft lebst. Du lebst nicht in irgendeiner Zeit über die du keine Kontrolle hast. Du lebst im hier und jetzt. Du hast keinen Krebs und du brauchst dir auch noch keine Sorgen um deinen Beruf machen. Das Leben ist sicherlich nicht leicht, aber ich habe schon so viele wesentlich dümmere Menschen gesehen, die es auch hin bekommen haben. Also wie schwer kann es sein.

Genieße dein Leben jetzt. Sei dankbar für alles was du hast, und alles was du zum Glück nicht hast.

1

Wie fühlt es sich an wenn man Krebs hat? Es schön wenn ihr mir verschiedene Beiträge zu den

verschiedenen Krebsarten posten könntet. Viele die sich mit einer Chemotherapie behandeln werden durch die Nebenwirkungen krank. Daher meine Zusatzfrage was ist sinnvoller mit dem Krebs gesund leben oder mit Chemo krank sterben?

...zur Frage

Kann man sich auch bei Angst dinge einbilden (Krankheitssymptome)?

Kann man sich wenn man Angst hat dinge einbilden? zum Beispiel Übelkeit oder sowas

...zur Frage

Ist es feige weiterzuleben oder sich umzubringen?

Ist es feige, dass man lebt, weil man Angst vor dem Tod hat oder ist es feige, wenn man sich umbringt, weil man Angst vor dem Leben hat?

...zur Frage

Warum testet man Medikamente nicht vernünftig?

Also zum Beispiel Medizin oder Therapien gegen Krebs. Es würden sich ganz sicher tausende Betroffene als „Versuchskaninchen“ zur Verfügung stellen. Und man Liest so oft „Mediziner entwickeln neues Mittel gegen Krebs“ blablabla und im Endeffekt wird in 99% der Fälle immer nur wieder die chemo eingesetzt. WIESO?

...zur Frage

Was soll ich tun wenn ich Angst habe im Leben zu versagen?

Ich hab riesige Angst im leben total zu versagen was soll ich tun? Ich hab Angst das ich niemals erfolgreich werde, sondern vielleicht eines Tages sogar Obdachlos oder Arm werde oder noch schlimmeres? Jedenfalls habe ich die Befürchtung das ich mein Leben lang ein Versager bleibe der nichts auf die Reihe kriegt und niemals erfolgreich wird, als owas soll ich dagegen tun? Was soll man tun wenn man grosse Angst hat zu versagen und ist das normal? Ich meine es ist ja auch nicht so einfach im Leben erfolgreich zu werden oder?

...zur Frage

Ab wann kann ich wichtige Entscheidungen alleine treffen?

Wann darf ich entscheiden, ob ich medizinisch notwendige Dinge tue oder nicht?

Wenn ich Krebs oder so habe würde ich niemals eine Chemo machen. Genauso ist es bei ein paar anderen Dingen.

Wann darf ich entscheiden, ob ich bei meiner Mum oder meinem Dad wohnen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?