Zu faul,Hilfe!?

6 Antworten

Hallo,

benutze das Abi als den Schlüssel deiner Zukunft. Wenn du dir deine Motivation jetzt bewahrst, kannst du dich irgendwann mit diesem Schlüssel ,der dich jetzt motivieren kann in einem Schloss bewegen, dann wird aus Megafaul - Megamut. Du musst es nur öffnen wollen was sich in dir verschlossen hat.

Danke, hast du iwie sehr gut formuliert. Hast du eine Idee wie ich das Schloss öffnen kann. Ich will es ja, aber ich tue es nicht. Aus Faulheit...

0

Du musst dich im Spiegel 1 min lang ansehen Nachts und dabei eine traurige Musik hören. Dir vorstellen wie du da faul liegdt und es nicht zu Stande bringst eine leichte Aufgabe zu bewältigen. Schaue dir tief in die Augen und denk danach am etwas was für dich als eine "Sehr traurige" Situation zu interpretieren ist. Sobald du das nächste mal im "Bett" bist denk an diesen Moment.

Würde ich vllt mal probieren,(d.h. heute😂) aber ich glaube nicht, dass es was bringt wenn ich mich währenddessen die ganze Zeit auslachen werde. Außerdem: Danke

0

Bedenke die Folgen/Konsequenzen. Such dir Ziele, die nicht so leicht zu erreichen sind und ändere deine Gewohnheiten, denn diese Faulheit kann ein Teufelskreis werden.

Danke für die Antwort, leider hast du Recht, aber ich versuche das ganze, jedoch bin ich sogar zu faul, um meine Gewohnheiten zu ändern. Dann denke ich mir immer so:Ach ne, es ist schon spät ich fange morgen an oder ich habe keine Lust, ich mache es später.....

0
@hshshh

Ja, das kenne ich. Da musst du echt mal den A*sch hochkriegen. Bei manchen fällt erst der Groschen wenn es zu spät ist und dann ist das Gejammer groß. Soweit muss es aber nicht kommen.

0

Wie kann ich meinen Tag planen?

Selam Aleykum Und Hallooochen.

Undzwar geht es darum, dass ich mir meinen Alltag nicht planen kann.

Ich würde gerne immer eine bestimmte Zeit haben, wann ich aufsteh, frühstücke, Mittagesse, dies und das mache.. Aber ich krieg das nicht so auf die Reihe :D

Habt ihr vielleicht Tipps, wie man sowas angehen kann um disziplinierter zu sein?

Merke auch, dass ich so langsam nicht mehr die Lust auf irgendwas habe.. und naja ... würde gerne mehr machen, mehr rausgehen, mehr Sport, mehr lesen. Aber ich schaffe das irgendwie nicht. Auch, wenn ich NICHTS mache, habe ich trotzdem bzw. finde ich trtzdm keine Zeit für all die Dinge, die ich gerne machen würde. Vllt liegt es auch daran, dass ich etwas faul bin.. :D

Also.. habt ihr Tipps für mich? Die auch noch Hilfreich für andere hier wären? :)

Wie habt ihr es denn geschafft wieder in den Alltag zu kommen und euren Tag zu planen und euch Ziele zu setzen, die ihr dann mit ehrgeiz verfolgt habt?

Wäre euch für jede Hilfe Dankbar!

...zur Frage

Bin ich einfach zu faul?

Hallo allerseits.

Ich (M,19,Schüler) habe vor zwei Monaten einen Nebenjob in einer Pizzeria gefunden, habe den aber nach den ersten zwei Tagen abgebrochen, weil der Chef streng war, selber aber nicht richtig wusste, wann ich kommen sollte etc.

Nun habe ich wieder einen Job in der Pizzeria gefunden und eigentlich ist alles toll. Wenn ich aber daran denke, dass ich da wieder arbeiten gehen muss, ist der Tag für mich gelaufen und ich bin total demotiviert.

Bin ich einfach nur faul???????

Dazu muss ich eins sagen: Ich habe zwei berufliche Ziele, die ich in den nächsten 10 Jahren erreichen möchte, daran arbeite ich auch ab und zu. Ich spreche mir immer zu, dass ich immer Zeit verliere wenn ich in der Pizzeria arbeite und nicht an meinen Businessplänen etc. feile.

Zudem habe ich bereits einen Nebenjob, den ich über alles liebe und jedes mal total motiviert hingehe, nur verdiene ich da wenig...

Was würdet Ihr in meiner Situation tun?

Danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?