Zu Eurer Zeit - Ein Hit - Welcher Song?

19 Antworten

Kind (2000er): Maroon 5, Coldplay, Rihanna, Linkin Park, U2, Usher, Nickelback, Madonna, Michael Bublé, OneRepublic, Depeche Mode

Jugendliche/r (ca. 2010 bis jetzt): OneRepublic, 5 Seconds of Summer, Avicii, Ariana Grande, Maroon 5, Jonas Brothers, Lewis Capaldi, Mabel, K-Pop (v.a. EXO)

Ich war in der 7ten Klasse , als wir die neuerstandene " Sergeant Pepper " Platte meines Schulkameraden in einem Nachmittag fast durchgefräst haben.....

Danach viel Mainstream - ich mochte " Exception" wegen der Virtuosität der Band , danach viel Rock , aber mengentauglich.

Danach lange nichts - hin und wieder ein Aufblitzen ( Jamie Cullum, Jacob Collier....Richtung Jazz...)

Vor 4 Wochen hab ich Joe Bonamassa entdeckt und kann mich nicht satthören.Bin da noch auf Entdeckertour....

Ich bin in den 90er, 2000er aufgewachsen und hab auch von den 80er einiges mitbekommen gibt einfach zu viele Songs die typisch für dies Zeit sind.

In meiner Jugend hab ich fast nur Gothic Musik und Metal Musik gehört.

Jetzt mit 24 höre ich kaum mehr Musik.

Kind - Vengaboys, Eminem, ATC etc.

Jugendlich - Goa, EDM, Hardstyle, Jumpstyle

Erwachsen - 90er, 80er, 70er, remixe

Was möchtest Du wissen?