zu emotional?

Wie alt bist du? Und welches Geschlecht?

2 Antworten

Du musst eines bedenken: Du bist voll in der Pubertät, mein Bruder hat in dem Alter ständig rumgebrüllt, jetzt ist er die Ruhe in Person.

Und noch etwas: deine Gefühle empfindest du so intensiv weil es deine sind. Die der anderen erlebst du nur wenn sie es zulassen und manche sind nach außen sehr beherrscht. Es ist alles OK, solange du keine Selbstmordgedanken hast musst du dir keine Gedanken machen

Danke für deine Antwort. Naja Selbstmordgedanken hab ich nicht wirklich. Ich denke zwar manchmal daran aber ich weiss eigentlich dass ich es nicht machen würde

1
@crackasshoe

Ich bin selber Kategorie Achterbahnfahrt. Da es dir selbst aber auffällt mache ich mir keine Sorgen, dass du dich darin verlierst. Behalte aber im Hinterkopf, dass du manche damit überforderst. Du darfst dann nicht übel nehmen wenn sie eine Grenze ziehen. Leidenschaftliche Menschen sind das Salz in der Suppe, zuviel ist eklig 😂 es muss jede Art von Mensch geben,sonst wird es zu langweilig wenn alle rational sind

1
@crackasshoe

Zu Selbstmordgedanken: sogar die hatte ich stellenweise. Aber nicht weil ich nicht mehr leben wollte, sondern die anderen zu bestrafen weil sie meinem Drama nicht genug Anerkennung schenkten. Es ist alles normal bei dir, aber hin und wieder inne halten und bei anderen nachfragen wie sie es sehen, das holt einen wieder runter

1

Ich kenne das auch. Man fühlt Emotionen einfach viel viel intensiver. Diese depressiven Phasen kenne ich, bspw. auch direkt nach dem Sommer. Ich hab mich aber damit abgefunden und akzeptiere diese Gefühle einfach - denn umso schöner und intensiver empfinde ich dann auch die positiven Gefühle, wie Freude und eben Liebe :)

Sehe ich genauso. Muss man aber auch erstmal erkennen

0

Was möchtest Du wissen?