Zu eindeutige Beschreibung führt zu peinlichem Problem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sie sich sicher wären, dass du das bist, würden sie nicht fragen.

Sag einfach den Namen benutzt du nicht und mit Namensbedeutungen und sowas kennst du dich jetzt auch nicht so wirklich aus und wieso sie denn fragen würde.

Es gibt 100 pro noch paar arrogante große Schwestern in Deutschland, die diese Mischnationalität haben und über die sich jemand aufregt, dessen Benutzernamen ein bisschen nach deinem richtigen Namen klingt.

Rausgefunden haben die gar nix, die haben bloß einen Verdacht. Und beweisen können sie dir auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElisaMaie
07.07.2016, 19:19

puuuuh Danke das beruhigt mich :)

0

Hallo, ich habe die gleiche Meinung wie - knallpilz - und würde das niemand sagen. Sie wissen es nicht 100 %  und wenn du auch denkst, dass sie dir nicht glauben, dann lasse sie es denken, das ist dann ihr Problem. Du hast niemand ernsthaft geschadet.  Wenn du es zu gibst, warten nur Unannehmlichkeiten auf dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pech gehabt. Aufgeflogen. Du solltest es lieber nicht leugnen, sondern es deiner Freundin erklären und die bei ihr und der Schwester entschuldigen. Mit etwas Glück behältst du deine Freundin dann. Bei einer Lüge wohl kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElisaMaie
07.07.2016, 19:08

ich hab doch gesagt EX beste Freundin. ich bin längst nicht mehr mit der befreundet. wir sind leider nur in einer klasse.

0
Kommentar von knallpilz
07.07.2016, 19:18

Erst lesen, dann antworten.

0

Was möchtest Du wissen?