Zu eifersüchtig hilfee?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo httphelp, 

ich kann ihn verstehen. Aber eine Beziehung funktioniert nicht ohne Vertrauen und auch nicht mit Verbote!
Du bist nicht sein Eigentum und er nicht Deins. Das Recht hat keiner von Euch, solche Dinge zu verbieten.
Es ist Dein bester Kumpel. Wenn da nicht mehr ist, ist das in keiner Weise ein Problem.

Wenn er Dir damit einen auswischen will, dann sagst Du einfach das es ok für Dich ist. So sieht er, dass Du damit kein Problem hast und denkt vielleicht mal darüber nach.

Aber solche Verbote gehen gar nicht.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde ja dass es durchaus normal ist wenn Mädchen auch in einer Beziehung noch mit anderen Kerlen - vor allem ihren besten Freunden- zu tun haben, aber ich würde auch nicht wollen, dass meine Freundin bei einem anderen Typ schläft... das ist halt so eine Sache die mir so gar nicht gefallen würde, da kann ich ihn also verstehen.

Dass er dir jetzt einen auswischen will und ebenfalls bei einer Freundin schläft... finde ich dann irgendwie ein wenig kindisch, aber ist ja seine Sache.
Dinge verbieten lassen würde ich mir auch nicht wirklich, aber ich finde schon dass du das Vertrauen irgendwie sehr strapazierst mit der Aktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was darf er alles? Findest du es in Ordnung, dass er bei seiner besten Freundin schläft? Für mich wäre das ein NoGo.
Auch ich hätte, selbst wenn mein Freund sagt es ist kein Thema, ein schlechtes Gewissen wenn ich mich anmachen lasse und bei meinem besten Freund schlafe. Das nennt man Beziehung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Dinge sind ok, andere eben nicht.

Wenn Du einen festen Freund hast, finde ich es absonderlich, bei einem anderen Mann zu schlafen. Wenn Du nichts dabei findest, dass er bei einer anderen Frau schläft.... Du, da stimmt etwas nicht!

Vielleicht bin ich altmodisch, aber sowas kann ich weder verstehen noch gutheißen.

Wenn Dir andere Sachen verboten werden... da sieht die Lage anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a.) Ist es schon verständlich, dass er nicht möchte, dass du bei einem anderen Mann schläfst

und b.) lass dir halt nichts verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch verständlich, dass er das nicht möchte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?