Zu ehrlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sei immer ehrlich. Sag deinem Freund, dass du Angst hast, dass du die Stimmung versaust oder sogar die Beziehung, dass du aber niemals ihn anlügen würdest. Dass er wissen kann, woran er ist. Ich bin auch gnadenlos ehrlich und mein Freund hat sich daran gewöhnt, kann inzwischen darüber lachen (wenn es total romantisch ist, wir uns küssen wollen und ich dann sowas sag wie: du hast mundgeruch oä) bzw hat es zu schätzen gelernt, weil er wie gesag halt immer weiß woran er ist. Und außerdem bringt es auch immer frischen Wind in eine Beziehung, wenn man dem anderen einfach sagt, was man denkt.

Immer ehrlich bleiben, auch wenn die Ehrlichen meistens irgendwas Dummes erwischt. Aber du wirst immer was wissen: Das, was du bist, was du erreicht hast, Mit wem du beffreundet bist, das hast du dir nicht herbeigelogen, zugeschwindelt, unrechtmäßig abgesahnt, sondern so errecicht wie du bist: Ehrlich!!! Und das zählt doch auch viel:)

Ehrlichkeit, Takt und Diskretion schließen sich nicht aus; wer nichts sagt, lügt nicht.

Was möchtest Du wissen?