Zu dumm fürs Leben, soll ich mich umbringen!?

Support

Hallo Harry244511,

Deine Situation klingt für mich sehr besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust! Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder eine andere Vertrauensperson aus Deinem persönlichen Umfeld sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Auf der Webseite der Seelsorge kannst Du auch chatten, falls Du das lieber möchtest: http://www.telefonseelsorge.de/

Das Wichtigste ist jetzt: Überstürze nichts! Tu nichts, was  Dich in Gefahr bringt und was Du nicht rückgängig machen kannst!

An den Beiträgen anderer beobachten wir, dass es vielen Menschen sehr ähnlich wie Dir geht. Du bist nicht alleine; es gibt immer einen Weg in eine bessere Situation. Oft braucht man nur jemanden, der einem hilft, ihn zu finden. Rede deshalb schnell mit jemandem über Deine Gedanken und gib niemals auf! 

Auf dieser Seite https://www.gutefrage.net/aktionen/suizid-hilfe-bei-selbstmordgedanken/ haben wir für Dich weitere wichtige Hotlines, Links und Tipps zusammengestellt.

Zögere im Notfall bitte auch nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Viele GrüßeJenny, Support31 von gutefrage

10 Antworten

Es ist gut Sachen loswerden zu können mir tut es auch richtig leid das Leute sowas erleben müssen... Mehr als Hoffnungen machen und bitte bring dich "NICHT" um kann ich leider auch nicht sagen. Versuch ein hobby oder irgendwas zu suchen was dir Spaß macht. Da du ein handy oder irgendwas hast um das hier zu schreiben nehme ich mal an dass du sicher in der Lage bist zumindest video, serien, Bücher, mangas, animes etc zu schauen (Keylock875: ist mein insta falls du mich wad frgaen willst) lg

Danke :)

0

Naja,

Ich bin zwar kein Psychologe, aber ich halte trotzdem daran fest, dass jeder etwas wert ist. Denk doch mal wie traurig deine Familie (vielleicht!) sein würde. Ich kann mich nicht richtig ausdrücken aber eins ist klar - obwohl ich nicht weiß wer du bist - ich will nicht, dass du stirbst.

Hoffe konnte dir helfen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön sehr nett von dir :)

1

Andere Menschen können nicht definieren wer du bist. Kümmer dich nicht darum was andere denken. Sei doch zufrieden mit dem der du bist. Warum stellst du so hohe Ansrüche an dich, oder sind es etwa die Ansprüche die andere an dich stellen oder die Vorstellung dessen was die Gesellschaft für Ansprüche an dich stellen könnte.

Macht doch überhaupt nix in der Schule schlecht zu sein. Darum geht es nicht im Leben. Das einzig wichtige im Leben ist, dass du glücklich bist. Schule und Arbeit, Erfolg und Misserfolg, sollten nicht dein Leben bestimmen. Was dir Spaß macht, das ist wichtig.

Hm, vielleicht musst du die Perspektive wechseln. Mit der Wert-Idee kommt man meist nicht sonderlich weit, außer man hat ein Wunderheilmittel entdeckt oder den Nobelpreis gewonnen oder so. Ich hatte auch mal eine „Ich bin nichts wert“-Phase und dann hab ich mir mal überlegt, inwiefern mich das eigentlich einschränkt. Klar, die Anerkennung von anderen Leuten fehlt und so, aber das kann einem eigentlich egal sein. Man kann ja trotzdem praktisch all die tollen Dinge im Leben erleben. Man kann raus in die Natur und was unternehmen, man kann Reisen, die Sonne geniessen, seine Hobbies betreiben, ins Kino gehen und Festivals besuchen (jetzt natürlich nicht) Schokolade essen und so weiter und so fort. Versuchs mal aus der Perspektive zu betrachten. Mit 22 bist du noch so jung. Du kriegst das mit der Schule und dem Job sicher noch hin, du darfst dich einfach nicht ständig selbst fertig machen, denn so klappt es nicht. Ich wünsche dir alles Gute.

tot sein ist nie eine Lösung, versuche doch deine Probleme einzeln alle nach dem anderen zu lösen, dann geht es dir bestimmt viel besser. Du schaffst das schon!!!

LG

Was möchtest Du wissen?