Zu dumm für deutsch..?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für deine Arbeit an sich sind erstmal Punkte 3 und 4 wichtig, da sie den Inhalt der Arbeit darstellen. Punkt 3 ist die Einleitung der ARbeit. In einer Einleitung muss kurz beschrieben werden, worum es in deiner Arbeit geht, was du in deiner Arbeit untersuchen und darstellen willst. Und dann stellst du kurz den Aufbau der Arbeit vor. 

Punkt 4 ist die Arbeit an sich, der Hauptteil. Du setzt dich dort mit dem Thema auseinander. Leider kenne ich das genaue Thema von dir nicht, so dass ich dir jetzt keine Beispiele geben kann dafür. Was mich nur wundert, ist, dass auf der Übersicht deiner Lehrerin nach Punkt 4 schon das Literaturverzeichnis kommt. Normalerweise wäre Punkt 5 das Fazit, der Schlussteil. Der Teil, wo alle Ergebnisse aus deiner Arbeit nochmal zusammen gefasst werden.

Punkt 1 ist das Deckblatt, das dürfte klar sein. Auf dem Deckblatt hat das Thema der Arbeit zu stehen, dein Name.

Punkt 2 ist das Inhaltsverzeichnis, die Gliederung der Arbeit. Dort führst jedes Kapitel und jedes Unterkapitel auf und die Entsprechende Seite. 

Beispiel:

1. Einleitung                           Seite 1

1.1. Zielstellung                      Seite 2

1.2. Aufbau der Arbeit            Seite 3

Im Litaraturverzeichnis am Ende der Arbeit musst du alle Bücher und Autoren aufführen, von denen du etwas in deiner Arbeit eingebracht hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, da steht genau wie du was machen musst.

Dumm bist du nicht, du hast nur ein anderes Verständnis für die Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?