Zu dünn?magersüchtug krank?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mal, es liegt (zumindest teilweise) nicht an der Menge die du isst, sondern was du isst.

Treibst Du auch noch Sport? Dadurch verbrennst du wieder Energie, heißt also Dein Körper braucht Nachschub.

Charly201221 29.06.2017, 22:53

Nein bin total faul außer mit dem Hund gehen mache ich eig.nix

0
MichaL81Do 29.06.2017, 22:54

Klingt fast wie bei mir 😂

Nur mit dem Unterschied, dass man mir das ansieht.

Wie ernährst du dich denn? Was isst du so?

0

1. Viele Kohlenhydrate (z. B. Nudeln, Brot, Pfannkuchen) essen

und/oder

2. Versuche es einmal mit: Zuerst etwas Salziges bzw. Herzhaftes, anschließend etwas Süßes. Dann wieder etwas Salziges, danach etwas Süßes etc.

und/oder

3. Lasse einen Allergietest machen (Nahrungsmittel)

und/oder

4. Iss keine Fertigprodukte, koche selbst (ohne Fertigsauce etc.) und meide so chemische Stoffe in deiner Nahrung, auf die du mit den von dir beschriebenen  Symptomen reagieren könntest.

du musst auch auf den Inhalt achten (kohlenhydrate; Eiweiß; etc.).

Ich bin auch ziemlich dünn gewesen (eig. immer noch) und FÜHLTE mich kraftlos, jetzt mach ich sport und es wird besser.

Charly201221 29.06.2017, 22:55

Ja gut aber andere Leute achten da ja auch nicht drauf ich esse einfach auf was ich gerade Lust habe esse auch eig.von jedem was ausgewogen Eier Milch Fleisch Fish usw.

0
234sun 29.06.2017, 23:01
@Charly201221

sieht man auch das die meisten nicht drauf achten( besonders im alter).

Rauchst du?

0

Was möchtest Du wissen?