Zu dünn, mit 13 keine arsch, wenig brust, aber habe die tage schon seit 2 monaten ,kein breites becken ..fühle mich so unwohl. Was soll ich tun?

9 Antworten

Aber es ist so ^^ Du bist erst 13. Dein Körper fängt gerade erst an sich zu entwickeln und manche sind da nunmal schneller als andere. Außerdem würde ich mich nicht so sehr von anderen in deinem Alter beeindrucken lassen. Push-Ups sind da doch sehr verbreitet ^^ Gib dir selber eine Chance und warte ab. Du wirst dich auf jeden Fall noch verändern, aber dazu braucht dein Körper nunmal die Zeit die er braucht. Da hilft es auch nicht wenn du dich jetzt verrückt machst oder stresst. Und die Menstruation bedeutet auch nicht, dass du dich jetzt von heute auf morgen veränderst. :)

Hey zuerst ich bin ein junge und auch 13 bei den anderen sachen kann ich nicht helfen aber mit den zu dünn sein schon ich bin auch ziemlich dünn :( also dabei kenne ich mich aus du kannst ja mal zu artzt gehen und nach eine Gastritis fragen ich nehme jz 6 wochen lang Medikamente das mein magen weniger säure produziert und ich zunehmen lg bamby

Du bist 13, und schau nicht immer auf andere. Desweiteren kann man seine Muskeln trainieren, womit auch ihr Volumen wächst. Schönen Abend noch.

Ich bin auch ziemlich dünn und eher drahtig und athletisch als rundlich und feminin. Ich bin schon 15 und habe eher kleine, feste Brüste und auch recht schmale Hüften. Mir ist das auch voll unangenehm. Aber ich hoffe, es wird noch besser. Bei dir bestimmt auch.

Ähm... Du bist 13, mach Dir keine Sorgen ;)

Ernsthaft: das ist ein Problem, das sich in 3 bis 6 Jahren von alleine löst.

Was möchtest Du wissen?