Ist das zu dünn (männlich)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin auch kein Schwergewicht, aber solange du dich selbst wohl fühlst ist es doch egal. Solange man keine Rippen sieht ist doch alles toll :) Besser als schwerer zu sein und ne Wampe zu bekommen. Wenn die Männer nämlich zunehmen, dann meistens am Bauch. Und darauf kann ich persönlich verzichten. Da bleib ich lieber schlank und ich fühle mich auch so anziehend :D Du musst nur mit dir selbst zufrieden sein.

Du wirst auch immer wieder Frauen treffen, die dir sagen werden, das du zu dünn für sie bist, aber genauso wirst du auch Frauen treffen, die es geil finden ;) Ich könnte mir auch nicht vorstellen mit einer Frau zusammen zu sein, die Vollschlank ist. Das würde einfach nicht zu mir passen und ich fände das auch schon zu viel. Ich mag zierliche Frauen ^^

Ignoriere diese Sorte an Frau einfach und gut ist ^^

das kommt ganz drauf an nicht jeder ist gleich aber ein bisschen mehr würde dir wahrscheinlich nicht schlecht tun ;-)

würde dir sicher nicht schaden :) schau aber dass es keine Fettschichten werden sondern Muskeln die du zunimmst.

ich wieg als frau bei 1,69m 56 kg.

Das Gewicht hat nichts mit dem Körperbau zu tun. Meine Freundin ist 50kg und ihre Figur ist nicht dünn.

Was wäre denn so ideales Gewicht? Bin 18

Was möchtest Du wissen?