Zu dick zu fett?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du bist nicht fett. Bevor du dir die Frage stellst, wie du abnehmen kannst, solltest du immer dich fragen, ob du überhaupt abnehmen solltest. Und da du nicht nur nicht fett sondern nichteinmal an der Grenze dazu bist, besteht kein Grund für dich, Gewicht zu verlieren.

Allerdings solltest du überlegen, warum du an dir selbst und deiner Figur zweifelst, wobei du dich doch im Bereich des Normalgewichtes befindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz sicher bist du nicht zu fett, das sollte dir aber eigentlich ein einziger Blick in den Spiegel sagen! Du liegst mit deinem Gewicht im unteren Teil des Normalbereichs und solltest auf gar keinen Fall abnehmen. Ein paar Kilo mehr würden dir hingegen nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist nicht die Körpergröße oder das Gewicht... dein Problem ist das Alter... ohne Spaß jetzt, du bist gut so wie du bist aber du befindest dich in der Pubertät, bei mir ist es auch noch nicht so lange her... 12-16 ist ein sc***ß Alter was Körperentwicklung und Psyche angeht :D

du bist aber im Normalgewicht... wenn dir etwas an dir jedoch nicht gefallen sollte - arbeite daran! Schau dir im Internet Trainingseinheiten an wo mit eigenem Körpergewicht trainiert wird. Das ist sehr effektiv

Alles Gute
Rudi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Dein Idealgewicht liegt bei 50 kg - weniger sollte es auf keinen Fall werden.

Viele Mädchen entwickeln da oft ein Denken dass sich nicht mehr an objektiver Attraktivität orientiert. Und - viel schlimmer  : Auch nicht an der Gesundheit. 

Und leider ist dann auch der Weg in die Magersucht nicht mehr weit. Also pass auf dich auf.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss weniger als dein grundumsatz . Deinen grundumsatz kannst du im internet berechnen . Aber eigentlich ist dein gewicht völlig in ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
putzfee1 27.07.2016, 18:06

Ups... der Pfeil hoch sollte eigentlich nicht sein...

Man sollte nie unter seinem Grundumsatz essen, sondern - falls abnehmen nötig ist - unter seinem Gesamtumsatz, aber über seinem Grundumsatz. Der Grundumsatz ist das, was der Körper braucht, um seine wichtigsten Funktionen aufrecht zu erhalten. Wenn man den nicht deckt, funktioniert der Körper irgendwann nicht mehr richtig und man wird krank.

Zudem muss die Fragestellerin nicht ein einziges Gramm abnehmen, sie wiegt schon recht wenig.

0
DaCook 27.07.2016, 19:29

Ups meinte ja auch gesamtumsatz jeder macht mal fehler

0

Normalgewicht, alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon fast zu dünn!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut! Dieser Wert liegt für Deine Altersgruppe im Normalbereich von 17-23.9. Du scheinst auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten und auch die Bewegung kommt bei Dir nicht zu kurz. Weiter so!

Du hattest genau einen BMI von 18,4, also wenn überhaupt mehr essen als weniger :P



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht fett! Mach dich nicht verrückt, du brauchst nicht abnehmen. Wenn du 60kg wiegst, dann solltest du dir überlegen deinen Speiseplan umzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei deiner vorherigen Frage machst du dir Sorgen um deine Freundin das sie magersüchtig ist und jetzt willst du es selbst werden oder was? Ganz stark! Du solltest deinen Usernamen in "The Brain" umbenennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist vollkommend normal. :) Keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GARNICHT ABNEHMEN!!!!

Kauf Dir ein EIS mit Sahne, denn Du hast Untergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau im Netz und rechne deinen BMI aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?