Zu dick! HILFE..... Wie abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schilddrüsenumterfunktionen lassen sich wunderbar mit L-Thyroxin einstellen. Abnehmen ist kein Hexenwerk, man muss nur mehr verbrauchen, als man zu sich nimmt. Also mehr Sport und weniger essen, aber nicht im Extrem. Schnell und dauerhaft geht nicht, da muss man schon Geduld haben. Ich habe selber eine SDUF und nehme trotzdem ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du
Ich kenne sein Problem.
Wie ist dein TSH wert?

Nun, mir wurde ebenfalls gesagt ich leide darunter. Was nicht verwunderlich ist, da meine Eltern und mein Bruder Hashimoto haben.
Ich wurde mit L Thyroxin eingestellt und nahm prompt 5 Kilo zu. Ich hatte Herzrythmusstörungen, war ungeduldig und fühlte mich schlecht damit! Dann müsste ich erhöhen und brach alles ab.
Das ist jetzt 6 Wochen her und endlich nehme ich wieder ab!

Ich kann dir nur raten, WENN du diese Hormone wegen anderen Symptomen (Müdigkeit, Lustlosigkeit, Depression, etc) brauchst, DANN geht nur LOW CARB. Ernährungsumstellung. Verzichte so gut es geht auf KH's, tracke dein Essen, ernähre dich bewusst und treibe viel KARDIO. Zwar auch Muskelaufbautraining, aber der Stoffwechsel ist durch all das so Gestört, dass du immer versuchen musst ihn anzukurbeln!
Viel Wasser trinken, Rohkost und Eiweiß!
Nicht mehr als 50-60 g KH am Tag. Ziehe deine Energie aus gesunden Fetten,...

Und achte immer auf deine Einstellung. Gehe zum Arzt und kontrolliere 3 monatlich deine Blutwerte, wenn du dich schlecht mit der Einstellung fühlst, dann geh zum Endo und lass doch abchecken!

Das waren nur meine Erfahrungen und ich hoffe du findest einen Weg und du fühlst dich bald besser!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-1 Glas Grapfruitsaft jeden Morgen (soll den Stoffwechsel ankurbeln) 

-Vorm Essen trinken (Dass du nicht zu viel auf einmal essen kannst)

-Ab 17:00 keine Kohlenhydrate mehr

-Keine Säfte, kein Alkohol, etc.

-Glaub im Schlaf verbrennt man Kalorien, bin mir aber nicht sicher. Ausgewogener Schlafrythmus ist trotzdem immer gut.

-Sport! 

-Frühstücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt wurde kann dein Arzt dir sicherlich Medikamente verschreiben, die natürlich keine Wundermittel sind, aber die dir beim Abnehmen helfen können, da du es momentan schwieriger hast als Menschen die mit einer normal funktionierenden Schilddrüse abnehmen möchten.
Frag einfach mal nach!
Ansonsten viel trinken (Wasser und ungesüßten Tee), und eben das Standardzeug, ausgewogen und gesund ernähren, Sport treiben, ...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kikihamster02
28.02.2016, 22:37

Die Medikamente nehme ich schon. Mit meinem Arzt bin ich deswegen schon in Verbindungn aber es hilft einfach nichts

0
Kommentar von Avoid888
28.02.2016, 22:40

Was für Medikamente? Formoline oder wie?

0
Kommentar von bachelorette8
28.02.2016, 23:25

Nein Hormone die der Körper durch die Schilddrüsenunterfunktion nicht selbstständig bildet, nicht Formoline! So ein Schwachsinn... -.-

Tut mir leid dass dir das nicht hilft :/ Viel Erfolg trotzdem!

0

machst du zz ein wenig Sport? :)

Probiere dich jeden Tag ein wenig zu bewegen, das hilft sicher.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kikihamster02
28.02.2016, 22:30

Ja, ich mach Krafttraining und gehe Laufen. lg

0

Was möchtest Du wissen?