Heftiges Beziehungs-Bäuchlein - Mann (21)

 - (Beziehung, Freundin, Männer)

14 Antworten

Mal vor ab solltest du deine eigenen Entscheidungen treffen. Nur weil sie sagt sie mag mehr Bauch, heißt das nicht dass du mehr Bauch haben musst. DU allein musst dich wohlfühlen und außerdem weißt du doch auch garnicht, ob das hält. Natürlich wünscht man sich das immer, aber stell dir mal vor irgendwann ist schluss und dann? Dann hast du dein Bäuchlein, und fühlst du dich dann immer noch wohl? Ich verstehe nicht warum ihr euch darauf einlässt euch so zu ändern wie es eurem Partner passt. Soll man dich nicht so lieben wie du bist und wie du dich wohl fühlst? Wenn du dich so wohl fühlst dann ist ja ok, aber wenn nicht, dann nimm doch nicht noch extra zu nur weil sie das möchte. Und wenn du Sport machst, heißt das nicht unbedingt, dass du jedem gefallen musst, sondern einfach nur, dass du was für sich und für deine gesundheit tust. Hört sich für mich an als würde sie dich messten wollen um sich selber dann besser zu fühlen, aber jeder wie er meint. Aber lass dich von niemanden ändern und sei so wie du möchtest/bist und dich selber liebst. Mfg Josephine :-)

Grundsätzlich ist das alles o.k.

Wenn Du aber vom Sixpack bis dato nur fünf Monate benötigt hast,

hast Du ja Dein Verhalten geändert. Weniger Sport,mehr gegessen.

Die Frage die sich für Dich stellt,ist,welche Intension hat Deine Freundin wirklich?

Etwas kuscheliger,das ist es ja nun geworden.Es soll aber Menschen geben,die andere mästen wollen.Da hast Du nun Gesprächsbedarf.

Nun muss Deine Aufgabe sein,das Du nicht zu Liebe Deiner Freundin Dir (langfristig) die Gesundheit ruinierst.

Also,sag Ihr,das Du dieses Gewicht hältst,aber nicht fett werden willst.

Schwimmen,radeln,joggen wäre gut für Dich.Aber,es ist nicht leicht die Balance zu finden,die Nahrungsaufnahme wieder zu reduzieren,bzw.weniger kalorienhaltig.

2

Das werde ich sowieso nicht zulassen 😅

1

În erster Linie musst du dich wohl in deinem Körper finden. Das was deine Freundin macht ist dich für andere Frauen unattraktiv zu machen und an dein Selbstbewusstsein zu kratzen. Mach dir mal Gedanken drüber wieviel du dich für Sie veränderst und was sie für dich tut

gesund zunehmen als Jugendlicher?

Hi Leute

Bin eigendlich ein ganz normaler fünfzehn jähriger, mit der Ausnahme das ich ziemlich dünn bin, zu dünn finde ich. Bin knapp 1.80 Gros und Wiege nicht viel mehr als 50 kg + - 1,2 kg.

Hab es schon mit selbstgemachten und fertig Chemie Zeug Protein Shakes Versuch, doch die haben so gut wie nichts gebracht und nach spätestens zwei Wochen hab ich die auch nicht mehr runtergekriegt :/.

mache auch viel Sport, einmal die Woche Breakdance , Krafttraining so alle 1-2 Tage Zuhause mit 6kg Hanteln , ab und an longboard fahren und Basketball spielen, und halt der normale ein wöchige schulsport.

So nun meine frage , wie ich JETZT gesund und schnell zunehmen kann.Ich weis das sich mein Körper ja noch verändert, aber ich bin JETZT unzufrieden und will JETZT was andern !

meine haubtproblemstellen sind meine arme und beine .Hab zwar einen Relativ definierten Bizeps , aber die große passt auch garnicht. Meine Handgelenke und Fußgelenke sind so dünn das man mit der Hand drum greifen kann, so das nich Platz dazwischen ist. Außerdem kann man wenn ich meine arme Hebe so am lat. und unter der Brust extrem die Rippen sehen.in meiner familie kommt sowas eigendklich nicht vor.bin total qunzufrieden damit:/

Was kann ich tun um das zu ändern ? Bin wirklich ziemlich verzweifelt hab im i net auch nichts zu meiner problematik gefunden

Bitte dringend um Hilfen

...zur Frage

Große Ader im Auge,schlimm?

Hey Leute, ich hab ne riesige Ader im Auge. Der Arzt meinte es wäre nicht schlimm. Doch jetzt drückt es ein wenig. Was könnte es sein hat jemand Erfahrung?

Lg Lukas

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/geosse-ader-im-augeschlimm/0_big.png?v=1515325849709">

...zur Frage

Bin ich schon zu dick? oder noch ok?

Hallo, meine Frage ist ob ich in euren Augen schon zu dick bin?Ich habe schon ein kleines Bäuchlein wie mann auf dem Bild im Anhang sehen kann.

Ich wiege 82 Kg bin 180cm groß und bin 17 Jahre alt.

Ich würde mich über ernst gemeinte und hilfreiche antworten freuen!

LG Daniel

...zur Frage

Ich bin eher zu dünn und meine Freundin wird immer dicker und dicker. Was kann ich dagegen tun?

Hey Leute!

Ich bin seit letztem Herbst mit meiner neuen Freundin zusammen und sie ist auch ziemlich schnell bei mir eingezogen. Ich selbst bin 19 und bringe bei 185cm nur etwas über 50kg auf die Waage, bin also ein bisschen zu dünn (war ich schon mein ganzes Leben lang, nehme nur sauschwer zu). Meine Freundin ist 18, einen Kopf kleiner und ich liebe sie sehr. Obwohl ich eigentlich eher auf dünne Mädels stehe, machte mir das bei ihr nie etwas aus, dass sie damals etwas pummelig war.

Sie steht da total drauf, dass ich so dünn bin und oft wiegen wir uns beide am Morgen zusammen. Heute zeigte die Waage bei ihr schon stolze 80,4kg an und es wird irgendwie immer mehr und mehr. Ich sehe ja auch, was sie täglich in sich reinstopft! Ich esse meistens nur einmal am Tag was, und sie ist irgendwie rund um die Uhr nur am Essen.

"Damals" als sie nur ein etwas pummelig war, fand ich sogar, dass das irgendwie süß aussah, aber inzwischen schwabbelt bei ihr einfach nur noch alles und macht mich so überhaupt nicht mehr an. Sie als Person liebe ich natürlich genau so wie seit unserem ersten Tag, aber das körperliche Verlangen ist irgendwie ... weg. Außerdem komme ich mir immer mehr verloren vor, wenn ich neben ihr stehe oder ... liege.

Ich will ihr nicht weh tun, wie kann ich ihr das denn am schonensten beibringen, dass sie nicht noch mehr zunehmen soll?

...zur Frage

Soll ich mir für meine Freundin ein kleines Bäuchlein anessen?

Hi,

vor einer Stunde habe ich hier schon mal eine Frage eingestellt. Ich bin männlich, 21 Jahre alt, 186 cm gross und 71 kg schwer.

Ich gehe regelmässig ins Gym trainieren und konnte auch schon ein paar Muskeln aufbauen. Dabei bin ich aber immer ziemlich definiert geblieben (9-10% Körperfett). Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe, empfinde mich aber noch als zu schmal. Und jetzt kommt das Neue für diese Frage: Meine Freundin hat mir schon öfters angedeutet, dass sie es eigentlich schön finden würde, wenn ich ein bisschen mehr Fett/Bauch hätte (sie nennt es auch "kuscheliger") und nicht nur Muskeln. Als ich ihr jetzt erzählt habe, dass ich hier diese Frage gestellt habe, hat sie das nochmal deutlicher bekräftigt. Sie betont, dass sie mich auch so liebt, wie ich bin und auch mir mehr Muskeln genau so lieben würde, das Bäuchlein wäre einfach die 150%ige Perfektion.

Ich bin dem eigentlich nicht abgeneigt. Ich hatte noch nie mehr Fett als jetzt auch und wäre mal neugierig. Vielleicht gefällt mir das ja gut. Ich würde schon noch ins Gym gehen, nur halt nicht mehr so häufig (im Moment 4-mal pro Woche). Meiner Freundin geht es übrigens nicht darum, mich zu mästen. Sie liebt mich, wie ich bin und sie möchte auch maximal bis etwa 20% Körperfett. Also alles moderat.

Falls es mir nicht gefällt, würde ich das wieder abtrainieren. Bisher war Gewicht verlieren nie ein Problem für mich (das geht mir eher zu schnell).

Ich schreibe das erst jetzt, weil ich in der ersten Frage noch keine Richtung vorgeben wollte. Aber jetzt glaube ich, dass es so vielleicht besser ist, weil ich dann passendere Antworten bekomme.

Was meint ihr dazu? Schon mal danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?