zu dick für die bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warte doch einfach die Musterung ab. Dafür wird diese ja veranstaltet.

Natürlich musst du für den Dienst körperlich fit sein. Fußkranke hat die Bundeswehr sowieso schon genug. Die werden nicht noch extra angeworben

AnniKnuffi 06.10.2014, 12:13

okay.. sportlich bin ich ja gott sei dank :)

0

Ja ne, ist klar. Ein Bodybuilder der zu Beginn seiner Karriere seine Ernährung perfekt umstellt und richtig trainiert, wird Probleme haben in einem Jahr 10 Kg Muskeln aufzubauen. Du willst also ohne richtige Ernährung, mit einem verkorksten TP (alles andere kann ich mit bei 2 1/2 Stunden täglich nicht vorstellen), als Frau 6 Kg in 6 Monaten aufgebaut haben? Ich denke eher nicht..

BTT: Mit einem BMI von 28,6 bist du generell tauglich, jedoch mit Einschränkungen in vielen Verwendungen. Der Sanitätsdienst sowie der Großteil an infanteristischen Verwendungen fällt für dich komplett weg.

Und, wenn du fit bist und es Muskeln und kein fett sind, brauchst du keine angst haben. Beim BMI wird sowas meist nicht berücksichtigt und warum sollte es nicht klappen. Wenn du deine sache gut machst und die Anforderungen schaffst und gesund bist sollte dir nichts passieren. Ich habe schon andere gesehen, die zum Bund gekommen sind.

AnniKnuffi 06.10.2014, 12:12

ich danke ihnen ! :)

0
FischerTaiger 06.10.2014, 15:03

Was Sie bisher so gesehen haben, interessiert aber nicht wirklich :P Natürlich werden Muskeln im BMI nicht berücksichtigt und somit kann auch ein Roney Colemann anhand seines Gewichts für untauglich erklärt werden.

2

Das liegt an dem Musterungsarzt. Aber ich hätte keine Bedenken, dass du nicht bestehst

AnniKnuffi 06.10.2014, 12:08

okay dankesehr..

0

Was möchtest Du wissen?