Zu Dick Diät muss her

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Timafee!

hungern geht garnicht.<

Aber Diät auch nicht.

Es gibt schon Erfolge aber meistens sind Diäten schon Fake. Mit jeder Diät holt man sich Jo-Jo ins Boot : Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit allen Diäten / Ernährungsumstellungen.

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 11 Jahren Idealgewicht.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle" .

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Morrsche,was hast Du denn in der letzten Zeit anders gemacht? Wenn Du dies exakter sagen würdest hättste schon die halbe Antwort.....geh früher aufstehen,in Ruhe,ausgiebig, frohgelaunt ,durchaus abwechslungsreich,vollwertig und kalorienreich frühstücken, beim Aufstehen schon hast Du ein Glas Mineralwasser getrunken,eine Omega 3 Kapsel täglich wäre nicht verkehrt für Dein positives Cholestin.Körperlich mußt bei einem Discounter genug ran,Sport hast nicht unbedingt nötig.Tiko auspacken und Fleisch aussortieren ist genug Belastung.Allenfalls den besuch eines Schwimmbades,Ausdauerschwimmen ,Rücken und Brust im Wechsel und eine leichte Wasserstrahlgymnastik könnten Dir eine leichte Allgemeinfitneß aber auch Wohlbefinden und Entspannung bieten,dann nimmt man auch leichter ab und erreicht Ziele bessser. Vormittags wirst ein Stück Obst,ein Milchprodukt zu Dir nehmen. Falls Du nicht zum Mittagessen kommst,dann bitte unbedingt ein belegtes Brot,eine Gurke, eine Tomate essen und immer ausreichend trinken,besonders vor! einer Mahlzeit! Kalter ,warmer Tee,Kaffee,Mineralwasser oder Schorle.Nachmittags solltest Du Dir bewußt zum Kaffee oder Tee ein wenig süßes gönnen...die Leistungskurve ist einfach besser. Dazu bekommst nicht so leicht Heißhunger wenn du regelmäßig wenig Süßes ißt. Ein Stück Kuchen,ein paar Kekse,ein Schokoriegel reichen.Abends solltest Du regelmäßig und frühzeitig! 18.00 .Eine Scheibe Vollkornbrot,ein Stück rohes Gemüse,sollten Dir reichen.Bei spätem Hunger bitte erstmal trinken,dann ein Apfel,eine Möhre. So,das die Allgemeinregeln,da nimmst schonmal nicht mehr zu,bzw.leicht ab. Bei evtl Schichtdienst ist dies noch schwieriger einzuhalten.Langsam! abnehmen,50-100g am Tag sind genug.Niemals Diäten oder Erbsenzählereien,das wäre Bullshit.Egal was andere Dir erzählen..Ein kleines Stück fettiges Fleisch oder mal Pommes sind erlaubt! Nur regelmäßig Mac Doof und Konsorten,das weißt Du selber....geht gar nicht. Alles Liebe,Beste Grüße.

Timafee 12.10.2014, 11:39

Ich arbeite in Schichten und kann einfach manchmal nach einer spät schicht die bis 22 uhr geht nicht um 8 aufstehen da ich nach der Arbeit einfach noch mich um dem Haushalt kümmern muss und dann abschalte vor dem Tv . zu dem bin ich lactose intolerant bin fallen für mich viele sachen weg lacto stop hilft nicht oder ähnliche Tabletten ich bekomme nur noch mehr bauch weh.

1
schnappi1234 12.10.2014, 11:45
@Timafee

Dann seh halt zu das Du am Wochenende Dir ein Gutes ,gekochtes,frisches Mittagessen machst.Restaurantbesuch ein bis zweimal im Monat,dürfte Dir als Azubi sicher möglich sein.Es entlastet Dich etwas,und Du kannst Dir mal das gönnen,was Du wirklich gerne hast.Gute bürgerliche Küche,was exotisches,egal. Abendessen mußt halt dann in der Pause.Thermoskanne und Tupperdosen werden dann dann ständiger Begleiter sein,denn strukturierte Mahlzeiten sind dann noch wichtiger! Bitte geh mal zum Doc,vlt.kannst anders eingestellt werden, etwas anderes,verträglicheres verschrieben bekommen.Gute Besserung.

1
Timafee 12.10.2014, 20:37
@schnappi1234

Das habe Ich vor Jedoch wird mir wa.kein arzt eine Diät verschreiben dweil ich jetzt 38 trage.....

Ich bin im normal Gewicht für den arzt und das wars dann auch . ich denke das ich durch den stress uns das unregelmäßige essen zugenommen hab

1
schnappi1234 13.10.2014, 09:31
@Timafee

Na,ich meinte wegen der Tabletten.lol.Dann ist doch eigentlich alles gut,Du hast keinen Druck unbedingt abnehmen zu müssen und Du weißt schon was Du verändert hast. Mit meinen Tips wirst locker ein paar Kilo abnehmen und Deine Wunschgröße 36 wieder tragen können.Da bin ich mir recht sicher.Hab Geduld und ich wünsche Dir Kraft in der vglw.harten Ausbildung,gelle?

1

Hi, ich rate dir auf jeden Fall von einer Crashdiät ab! Ich rate dir 2 Dinge: Stell deine Ernährung langfristig um und nimm dir Zeit für Sport (min. 3 mal die Woche à 1h). Das ist die beste Variante und bis Anfang nächsten Jahres, also ca. in 3 Monaten solltest du schon gute Erfolge erzielt haben!

lg

Timafee 12.10.2014, 11:44

Ich arbeite bis zu 10h am Tag und hab noch haushalt. :/ Da will ich nicht noch mehr Sport Belastungen für den Körper.

0
willwissen33 12.10.2014, 11:45
@Timafee

Hi, auch wenn das jetzt vllt. widersprüchlich für dich klingt: Ein Stündchen Joggen nach einem stressigen Tag ist sehr entspannend - seelisch, nicht lörperlich ;)

0

ganz einfach: fettarm pflanzlich essen, das gewicht normalisiert sich

Timafee 12.10.2014, 12:27

Was heißt hier ganz einfach. Als hätte ich dies nicht schon probiert

0

Was möchtest Du wissen?