Zu Dick , Streit , Trennung , was tun?


26.03.2020, 20:58

Und wenn meine Mutter nur noch gesund einkauft und gesund kocht, dann meckert er , weil er Fleisch möchte oder kauft sich süßes.

Ich habe das Gefühl , jedes Mal nachdem sie reden , isst er mehr und mehr...

Ich halte das nicht mehr aus....


26.03.2020, 21:55

Wie schon erwähnt hatte meine Mutter es öfters versucht mit Fehlschlägen... Aber sie hat es ihm auch immer vorgeworfen und hat sobald er Mal eine Chipstüte angerührt hat oder sobald er sich ein Brot mit doppelter Wurstschicht ( sehr ungesund wegen Fett) gemacht hat , direkt gesagt, dass er sich Mal gesünder ernähren soll und das es kein Wunder ist , dass er so dick ist.

Kann verstehen daß er dann immer mehr isst... Würde mich auch verletzen , bin aber Gott sei Dank schlank...

4 Antworten

Abnehmen braucht Energie und Disziplin.
Wenn Dein Vater einen anstrengenden Beruf hat und dazu einen Konflikt in der Ehe, wird er eine dritte Baustelle nicht bewältigen.

Entweder, Ihr (und besonders Deine Mutter) unterstützt ihn, und das bedeutet Hilfestellung und nicht Druck ausüben, oder es wird sich nichts ändern.

(Und dann bleibt noch die Frage mit der Bewegung. Wer mit 60 erst einmal bequem geworden ist, der bewegt sich ohnehin zu wenig.)

Ja er ist sehr bequem , besonders durch sein Alter, dann auch noch als Informatiker , ist es klar daß er viel vorm PC sitzt...

0
@JaWin911

Mit 60 ist man heute kein alter Mann mehr.
Mein Hausarzt ist 63, er fährt regelmäßig Radrennen. Tagesleistung: min. 150 km, darunter meldet er sich gar nicht erst an.

0

Dein Vater soll sich straffen und abnehmen wenn ihm etwas an euch liegt

Aber deine Mutter soll aufhören ihm Vorwürfe zu machen sondern soll ihn eher mal Motivieren

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke. Weiß ich auch. Aber meine Mutter hat sehr schnell aufgegeben und wirft es ihm ständig vor...

0

Du kannst nichts dafür, dass dein Papa zu dick ist und deine Mutter sich deshalb Sorgen macht.

Rede mal alleine mit deinem Vater, ganz ruhig und ohne ihm Vorwürfe zu machen. Sag ihm, dass du ihn sehr lieb hast und große Angst um ihn hast (wegen seiner Gesundheit) und du auch nicht willst, dass die beiden sich deshalb trennen und du ihn dann nicht mehr so oft sehen kannst. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihm das zu denken gibt und er etwas ändert....

Danke , ich werde es versuchen... Aber wenn sich meine Eltern trennen, dann weiß ich auch nicht mehr.. ob ich bleibe

0
@JaWin911

Es würde sich einiges ändern aber daran gewöhnt man sich schnell, und du wirst deinen Vater bestimmt jederzeit besuchen können. Glaub mir, es ist nicht schön aber auch nicht so schrecklich wie man denkt.

0

Man kann ebensowenig nur aus Willen abnehmen, wie man aus Willen fieberfrei sein kann. Es bringt nichts, ihm schlechtes Gewissen zu machen. Ausser Unglück erreicht das nichts.

Es kann übrigens auch sein, dass das Thema nur ein Stellvertreterkrieg ist, es in Wirklichkeit um etwas anderes geht.

Für Kinder: besser aus dem elterlichen Ehebett heraus halten.

Erstens Es geht mich schon was an wenn meine Eltern sich trennen. Zweitens ist es das einzigste Problem worüber die beiden schon seit Monaten diskutieren...

0
@JaWin911

Wenn man an den wirklichen Konflikt nicht heran geht, sondern stattdessen über etwas anderes streitet, wann wäre der Streit dann zuende?

0
@DocPsychopath

Es geht wirklich nur darum und das er dadurch manchmal Egoistisch rüber kommt, weil er die Chipstüte wegisst

0

Was möchtest Du wissen?