Zu Auswahlverfahren eingeladen, Was kommt auf mich nun zu?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Auswahlverfahren" klingt für mich eher, als wären da noch mehr Menschen als nur du. Bin mir aber nicht so sicher, denn so hab ich das auch noch nie in ner Einladung gesehen.

Lass es auf dich zukommen. Bereite dich einfach auf ein Gespräch vor. Alles weitere packst du schon :) Nicht zu nervös sein. Das sind alles nur Menschen! :)

ShinyShadow 14.10.2015, 14:19

War das ganze jetzt schon? :) Wenn ja, wie wars? :)

0
Lin2000 02.12.2015, 15:52
@ShinyShadow

Ja es hat schon stattgefunden:)

Die Menschen dort waren sehr nett.

Zunächst war es ein Eignungstest:) also ein schriftlicher Teil, der aus Mathe, aus Grammatik, aus logischem Denken und aus Allgemeinwissen bestand:)

Ich persönlich hab da ganz gut abgeschnitten:) Ich fand den Test auch sehr leicht. 

Abgesehen von dem schriftlichen Teil, gab es noch Gruppenarbeiten um deinTeamwork zu testen.

Wir mussten da ein Event für die Firma mit vorgelegten Kriterien wie das Budget und mit was das zu tun haben sollte planen.

Danach mussten wir unser Event präsentieren:)

Das hat mir riesigen Spaß gemacht.

Zum Schluss musste jeder noch etwas über sein Hobby oder seine Freizeit Aktivitäten erzählen^^

Für jeden der einen Beruf wie Büro oder Industire Kauffmann/ Kauffrau erlernen möchte noch ein paar Tipps:

In diesen Berufen wird sehr viel Wert auf Selbstbewusstsein und ordentliches Berhalten gelegt.

Seit ihr weiblich, macht euch am besten einen hohen Zopf oder glättet die Haare. Schminkt euch dezent und zieht euch vornehm an, so als ob ihr in z.B die Sonntagskirche geht. Strahlt Selbstbewusstsein aus.

Geht es darum zu präsentieren und gefragt wird, wer denn als erstes möchte, meldet euch als erstes. Das lässt euch nicht nur Selbstbewusst wirken, sondern strahlt auch Begeisterung für eine Sache aus.

Wenn ihr vor einem Bewerbungsgespräch oder Eignungstest warten müsst, hängen mit Sicherheit Poster mit Infos über die Firma  an den Wànden.

Schaut sie euch an. Wenn es euch nicht interessiert seit ihr wahrscheinlich so oder so fehl am Platz, aber tut wenigstens so, wenn ihr trotzdem dort hinein wollt.

Seit höflich. Gebt dem Chef erst die Hand, wenn er sie euch reicht.

Drückt sanft, aber nicht Nudel mäßig. Bitte lächelt, aber nicht zu übertrieben^^

Das waren meine Tricks. 

Auserdem ist es nützlich gut improvisieren zu können. 

Liebe Grüße:)

0

Auswahlverfahren klingt nach einer Veranstaltung mit Test, Gesprächen , Selbstvorstellung, etc.

Vorbereiten kannst Du Dich kaum daruf.

Stelle Dir mal selbst ein paar Fragen, auf die du antworten können solltest.

Warum willst Du diesen Beruf machen? Was sind deine Interessen? Was hast Du in der Schule gern gemacht? Was sind deine Strärken, deine Schwächen? Wenn Du sowas gefragt wirst, solltest Du was antworten können und nicht erst rumstammeln müssen.

Was weißt Du über die Firma ? Du solltest mindesten wissen was sie machen und auch eine Vorstellung haben  was Dein Job dabei sein soll.

Hallo Lin2000,

"Auswahlverfahren" ist ein sehr allgemeiner Begriff. Was man in diesem Unternehmen darunter konkret versteht, das hättest Du telefonisch klären sollen, direkt nachdem Du die Einladung bekommen hast. Dann hättest Du Dich auch gezielt vorbereiten können. Nachdem es dafür jetzt zu spät ist, zieh wenigstens Deine Lehren daraus für das nächste Mal!

Lin2000 02.12.2015, 15:38

Ehrlich gesagt, muss ich keine Lehre daraus ziehen, denn ich hab den Platz bekommen:)

Ich bin so glücklich darüber, weil das einfach mein Traumberuf und Ausbildungsplatz ist:)

0

Das kann beides sein, ein Eignungstest mit anschließendem kurzen Gespräch, muss es aber nicht. Genau wirst du es leider erst morgen wissen

Lin2000 13.10.2015, 15:21

Ich hab voll Angst:// mal noch ne andere Frage:

Wenn's ein Eignungstest ist, wie kann ich dann zum Beispiel Prozent Rechnungen ohne Taschenrechner rechnen? Geht ja oft nicht mit Dreisatz- und bei mir mit Komma Zahlen erst recht nicht:) 

0

Was möchtest Du wissen?