Zu alt für fachabi?

5 Antworten

Zu alt bist du noch lange nicht. Wenn du aber schon 2x gescheitert bist solltest du gut abwägen, ob denn ein dritter Versuch sinnvoll ist bzw. erst einmal die Ursache für die Fehlversuche beseitigen.

Eigentlich nur fehlstd und Mathe etwas

0
@IAlbOoZI

Naja, was heist nur? Fehlstunden haben ja immer eine Ursache. Und wenn man auch beim zweiten mal immer noch zu schlecht in Mathe ist (obwohl man exakt weis was einen erwartet und sich vorbereiten kann), dann hat auch das einen Grund.

0

Ja wegen den fehlstd, die Grundlagen in Mathe sitzen nicht ganz. Ich habe gefehlt aufgrund von Motivationsmangel.

0
@IAlbOoZI

Dann solltest du es lassen und den Platz jemandem überlassen der auch wirklich Interesse und Motivation hat.

1

Hmm

0

Du bist auf keinen Fall zu alt! Ich kenne viele die sind Mitte zwanzig und dabei ihr Abi oder Fachabi zumachen. Wenn du denkst, dass du das schaffst solltest du es versuchen. Da brauchst du dir keine Sorgen um dein Alter machen. Ich wünsch dir schon mal viel Glück falls du es versuchst :)

Dankeschön!!

0

Ich hatte mein Fachabi nach meiner Ausbildung nachgeholt und da waren teilweise Leute (auch mit abgeschlossener Aubildung) in meiner Klasse, die 28 waren.

Zum Lernen ist man nie zu alt!

Zu alt ist an wie so etwas nie.

Wenn es es wirklich nochmal wagen willst, dann mache es einfach. Nur dann solltest du es auch wirklich wollen und für die Sache gut lernen.

Ich finde nicht, dass man mit 19 Jahren zu alt dafür  ist. Ich kenne Personen die es mit 21+  angefangen hat.

Was möchtest Du wissen?