Zp10 mündliche abweichprüfung...

1 Antwort

Ich habe vor kurzem als Ersatz für eine Mathe-LK-Klausur, die ich aufgrund einer Sehnenscheidenentzündung nicht schreiben konnte, eine mündliche Prüfung gemacht.

Das war eigentlich ganz entspannt, ich hatte Zeit, um mir die Aufgaben anzugucken und mir Notizen zu machen und dann konnte ich meine Lösungswege vortragen. Du musst also nur wissen, wann du was anwenden musst und du musst deine Rechenwege begründen können, das ist das Wichtigste. Dann klappt alles :)

Was möchtest Du wissen?