Zotac GTX 1080 Amp Extreme: passt in Sharkoon BW9000?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die "Zotac GTX 1080 AMP EXTREME" hat folgende Abmasse "

 - Länge = 312 mm

 - Breite = 50 mm

 - Höhe = ~ 120 mm

Okay danke das hilft zumindest ein bischen :)

Sieht aber so aus das es Knap wird.

Hättest du ein gutes Case für mich?

0
@GoodQuestionGuy

Laut der technischen Beschreibung Deines Sharkoon BW 9000 auf deren Webseite passen da sogar Grafikkarten bis zu 415 mm Länge und CPU-Kühler bis 165 mm Höhe rein.

Musst wegen der Länge der Grafikkarte dann lediglich den mittleren Festplattenkäfig entfernen.

https://de.sharkoon.com/product/1185/BW9000-W#desc

Ich sehe daher keinen Grund für einen Wechsel des Gehäuses. 😉

0
@Parhalia

Okay Dankesehr jetzt bin ich beruhigt :) weil bei mindfactory stand nur bis 293 mm

0
@GoodQuestionGuy

Und das ganze mit nem Artic Freezer 13? Das müsste dann wohl passen oder? Sorry das ich so blöd frage ich will mir nur 100% sicher sein bevor ich drauf los kaufe. :/

0
@GoodQuestionGuy

Den mittleren Laufwerkskäfig musst Du für eine Karte mit > 293 mm Länge dann nur ausbauen. Der "Arctic Freezer 13 ist laut www.arctic.ac insgesamt lediglich 130 mm hoch. Dein gewähltes Gehäuse unterstützt CPU-Kühler bis 165 mm Höhe. Also auch hier noch reichlich Luft nach oben.

Nachtrag : "dumm" wäre es nur, wenn Du erst kaufst und dich hinterher informierst.😉

1
@Parhalia

Und wie ist das mit den RAM Riegeln der i7 6700K den ich habe hat eine unterstützung bis ddr4-2133. Wäre es da schlau einen höheren RAM zu nehmen und dann xmp anzuschalten oder reicht bei der Grafikkarte der 2133 Takt? Wenn nicht welchen Takt sollte ich dann nehmen (3000 oder 3200)?

Das wäre ne echte Hilfe.

0
@GoodQuestionGuy

Gerne geschehen.

Bei den meisten Spielen wirst Du keinen nennenswerten Unterschied zwischen DDR4-2133 und 3000 bemerken. Einige Anwendungen könnten hingegen leicht profitieren. Aber wenn Du die Ressourcen der Grafikkarte ausreizt, so wird sie selbst irgendwann der limitierende Faktor werden.

Du müsstest daher selbst entscheiden, ob Dir der höhere ( mögliche ) Takt den entsprechenden Aufpreis wert ist. Für etwas "Reserve" wäre ggf. DDR4-2666 eine Möglichkeit, welchen Du dann zunächst ganz normal mit 2133 ansprichst..

0

Was möchtest Du wissen?