ZORNESFALTE, was hat es wirklich damit auf sich?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Nützliche Info 33%
Spannende frage 33%
Der volksmund vorverurteilt oft 16%
Werd ich weitersagen 16%
Hab ich mich auch schon gefragt 0%
Mit den antworten kann ich jemandem helfen 0%
Ich kenne auch jemanden der leidet 0%

8 Antworten

Spannende frage

Es gibt die mimisch bedingten Zeichen, im Gesicht eines Menschens. Sie haben alle nichts mit dem zu tun, was Du beschreibst. Ein Gesicht ohne diese Zeichen (Falten) ist ein totes Gesicht - ein Gesicht ohne Charakter, wie man es häßlicher Weise sehr oft sehen kann nach einer OP, um Falten zu beseitigen. Es gibt auch Lachfalten - klar, die haben durch häufiges Lachen ihren Namen erhalten, ebenso wie die Zornesfalte - es muß aber gar nicht so sein, und eine gute Kosmetikerin kennt sich auch mit Visualisierung aus - soll heißen, sie kann im Gesicht sehr viel ablesen - z.B. ob man zuviel oder zu wenig getrunken hat sieht man um die Augen herum, weil sie ein Spiegelbild der Nieren sind - die Stirn zeigt oft Unpasslichkeiten im Magenbereich . und im Wangenbereich spiegelt sich die Darmgegend. Bei Frauen ist rund um die Kinpartie der Gynäkologische Bereich - usw. - es hat also nur für Dich etwas Abwertendes - für mich zeigt es Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SFreud2011
27.02.2011, 11:43

EMPATHIE: Um gottes willen nein-, von all dem was du schreibst hat für mich selbst überhaupt nichts abwertendes, schon gleich gar nicht die bleibende mimik eines menschen, doch wenn ich mit einer bekannten, die diese doppelfalte ins gesicht "geschrieben" hat in bayern in ein speiserestaurant komme, die angestellten sich bekreuzigen und murmeln das jetzt die milch schlecht wird wenn sie sie gesehen haben, dann habe ich schon große zweifel am verstand der menschen und kann überhaupt nicht nachvollziehen was da für raster clicken. Deswegen stellte ich doch eine ganz andere frage: "Ich wollte wissen warum so gut wie jeder wenn er solche falten sieht, SOFORT an etwas ungutes/böses denkt. Meinem gefühl nach stammt dieses evolutionärrudimentär ungute gefühl was jeder sofort damit angesichtlich bekommt, bereits aus dem frühesten mittelalter oder sogar aus dem alten testament." Ich selbst habe keine solche falte, dennoch in empathie zu allen betroffenen wollte ich wissen woher dieses unbehagen der menschen kommt werden sie angsichts eines solchen "makels". Ich wollte nicht mehr, aber auch nicht weniger wissen, die frage erscheint fast unbeantwortbar und ist mit bloßem vorurteil scheinbar nicht in tiefe definierbar... Schlimm scheint das...

0
Der volksmund vorverurteilt oft

Die Menschen verurteilen vieles auf dieser Welt, sich selbst und die anderen und das Tag für Tag wegen den Banalsten Dingen. Ich dürfte auch einiges davon spüren, aber... wegen einer ZORNESfalte??? Wegen dem Wort Zorn?? Tut mir Leid, das klingt für mich ebenso sehr weit hergeholt. Wie hier bereits beschrieben wurde, es beschreibt einfach eine Emotion, jemand hat diese Falte bei jemanden beobachtet der zornig wurde und hat diesen Namen eben gegeben.. Warum sollte man jemandem wegen Zorn ausgrenzen??? Das ist eine Emotion!

Ich denke da wären wir wieder bei der Selbstverurteilung.. denn ich glaube hier urteilt niemand, außer du selbst gerade.

MfG Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SFreud2011
27.02.2011, 09:58

Leider kann man seine eigene frage nicht ergänzen resp. individuell auf antworten eingehen, oder habe ich da etwas übersehen? Meine frage hat trotz einiger meinungen scheinbar noch niemand erfaßt, ob das an mir und meiner art der fragestellung liegt weiß ich nicht. Deswegen hier noch einmal meine frage: Warum werden die senkrechten falten über der nase ZORNesfalten genannt? Ich wollte wissen warum so gut jeder wenn er eine solche sieht, SOFORT an etwas ungutes denkt. Meinem gefühl nach stammt dieses evolutionärrudimentär ungute gefühl was jeder sofort damit angesichtlich bekommt bereits aus dem frühesten mittelalter oder sogar aus dem alten testament. Bislang ist leider KEINER der antwortenden auf die frage, auch nicht emotionsmäßig, des URSPRUNGS eingegangen. Schade auch.

0
Werd ich weitersagen

Leider kann man seine eigene frage nicht ergänzen resp. individuell auf antworten eingehen, oder habe ich da etwas übersehen? Meine frage hat trotz einiger meinungen scheinbar noch niemand erfaßt, ob das an mir und meiner art der fragestellung liegt weiß ich nicht. Deswegen hier noch einmal meine frage: Warum werden die senkrechten falten über der nase ZORNesfalten genannt? Ich wollte wissen warum so gut jeder wenn er eine solche sieht, SOFORT an etwas ungutes denkt. Meinem gefühl nach stammt dieses evolutionärrudimentär ungute gefühl was jeder sofort damit angesichtlich bekommt bereits aus dem frühesten mittelalter oder sogar aus dem alten testament. Bislang ist leider KEINER der antwortenden auf die frage, auch nicht emotionsmäßig, des URSPRUNGS eingegangen. Schade auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nützliche Info

Mir hat man mal gesagt (ein Sufi), dass diese Falte oft bei spirituell suchenden Menschen vorkommt. Hatte schon nie Probleme damit und fand die vorher schon gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SFreud2011
26.02.2011, 14:18

Auch diese sehr gute antwort hilft in meiner ursprünglichen frage nicht weiter. ? Wieso heißt die zornesfalte ZORN, wenn "nur" jemand spirituell auf der suche ist, was ja eine positive handlung darstellt, trotzdem danke...

0

Also, ich hab das Ding teilweise richtig heftig. (Bei Sonneneinstrahlung schlimmer als ohne.)

Aber ich fühle mich durch den Ausdruck nicht diskriminiert.

Diese Falte entsteht insbesondere, wenn man sich stark konzentriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da diese Falte(n) durch einen Gesichtsausdruck bei Emotionen und diese eben bei negativen entstehen, wie zum Beispiel... Zorn, Wut,Sorgen, Ängstlichkeit und Anspannung bekam sie den Namen dafür... wir kennen ja auch Lachfalten:-).... und

Diskriminierung/Ausgrenzung finde ich etwas sehr weit hergeholt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SFreud2011
26.02.2011, 12:19

Die bezeichnung an sich ist schon eine ausgrenzung die demjenigen sagt: kontrolliere dich besser, das sieht aber nicht gut aus, man sieht dir an wie du innerlich drauf bist usw. Eine herkunftserklärung des volksmundes steht immer noch aus...

0
Kommentar von SFreud2011
26.02.2011, 12:25

Betroffene: "Ich habe auf der Stirn zwischen den Augenbrauen zwei recht tiefe "Zornesfalten". Jetzt sagt jeder Zweite zu mir, ich soll nicht so böse schauen. Mach ich ja gar nicht, sieht aber eben leider so aus."

0
Kommentar von SFreud2011
26.02.2011, 12:32

Betroffene: "Hallo liebe Leute, wer kann mir helfen. Ich bin schon ganz verzweifelt. Auf meiner Stirn habe ich eine Zornesfalte, wie man sie auch in Bayern nennt. Sie wird immer tiefer."

0
Kommentar von SFreud2011
26.02.2011, 12:36

Zitat : "Zornesfalten stellen sich durch ein Faltenbild dar, welches dem Gesicht einen düsteren und unfreundlichen Charakter verleiht. Sie können sogar selbst dann unschön wirken, wenn die Betroffenen offen und freundlich sind. Da Zornesfalten die Mimik so stark entstellen und verfälschen können, werden sie von vielen Patienten und Patientinnen als störend und ästhetisch beeinträchtigend empfunden."

0

Schau einfach mal zornig und pass auf, wo sich dabei Falten bilden.

Wenn man ein wütendes Gesicht macht zieht man die Brauen nach unten und zussammen und dabei entsteht dann die sprichwörtliche "Zornesfalte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nützliche Info

Nützliche Info

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?