Zopiclon Rabletten nehmen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

also ich habe Zopiclon 2 Jahre genommen wegen Depressionen, Angststörung und schweren Schlafproblemen . Baldrian und Co haben Null geholfen . Vor Zopiclon brauchst du keine Angst haben. Hatte ich vorher auch. Man muss halt sie irgendwann auch absetzen langsam !!!

Die Behandlung fing damals in der Klinik an. Das Zeugt wirkt sofort auch schon bei der ersten Einnahem . Ich bekam 2x 7,5mg und das klappte super. Durchschlafen ging super ,tief und fest und morgens war ich komischerweise auch nicht müde. Dann vor ca. 3 Monaten habe ich angefangen sie runter zu fahren. Bs vor 4 Tagen habe ich nur noch eine halbe genommen zum schlafen und eine Promethazin 25mg. Nun nehme ich keine Zopiclon mehr und dafür 50-75mg Promethazin.

Was ich sagen kann...... Zopiclon ist perfekt für schnelles einschlafen , aber !!! es macht sehr schnell abhängig und der Entzug ist bei mir seit 4 Tagen da, obwohl ich nur noch eine halbe bis dahin genommen hatte . Seit ich es abgesetzt habe,habe ich viel mit Schwindel , Unruhe, Unwohlsein vom Magen her , Ohrenpiepen zu tun , aber ich weiß auch, dass es vorbei geht und nur damit zu tun hat.

Ich ertappe mich dabei, wie ich daran denke das Zeug wieder zu nehmen, weil alles so einfach dann ist . Aber ich bin andererseits auch froh, dass ich es endlich geschafft habe. Jedenfalls ist es wichtig... das man das Zeug langsam runterfährt und sich dabei Zeit lässt. Nicht Knall auf Fall....sonst hat man wahrscheinlich echt heftige Entzugserscheinungen. Dann sollte man die Nerven bewahren und das Ganze versuchen durchzustehen , am Ende wird man dafür belohnt.

Hoffe konnte dir was helfen.

Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber wenn der Arzt nichts dazu gesagt hat, oder zumindest nicht auf irgendwelche Risiken hingedeutet hat, dann sehen ich da kein Problem. Am Besten, du du versuchst jetzt nochmal einzuschlafen und wenn das nichts hilft, dann wird das wohl die Notlösung sein.
Viel Glück beim Einschlafen :)

Was möchtest Du wissen?