Zopf?hAaarree?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte dieses Problem auch lange Zeit. Ich benutze seit jetzt seit längerem Schaumfestiger. Schaumfestiger schädigt die Haare nicht, sondern ist eher gesund dafür.
Zoe || 15♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss jetzt nicht, wieso Haarspray "nicht so gut und so" ist. In der Regel kriegt man nämlich mit ein bisschen Haarspray diese abstehenden Häärchen ziemlich glatt.

Alternativ kannst du nach dem Waschen "Schaumfestiger" ins noch nasse Haar geben... kämmen und die Haare dann zum Beispiel lufttrocknen lassen.

Ich fahre mit dieser Variante sehr gut. Weil ich die luftgetrockneten Haare dann fast nicht mehr kämmen muss und ich dadurch kaum Häärchen habe, die in alle Himmelsrichtungen abstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Z.B. Haarspray oder andere Festiger auf Zahnbürste und damit die Häärchen nach hinten kämmen

Ich weiß normales Haarsprayauftragen ist bei so kleinen Häärchen schwer aber das klappt gut hab ich selbst ausprobiert

PS.: Natürlich darfst du die Zahnbürste dann nicht mehr benutzen😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?