zopf und Fahrradhelm wie macht ihr das

3 Antworten

also ich mach mir meistens so ne Art französischer Zopf der von oben eng geflochten wird und am Hals hin aus dem helm rauskommt...stört somit nicht

'Ne Freundin von mir hat sich zum Motoradfahren immer einen [link]http://www.basteldichblue.com/Basteln/basteln-6785-bauernzopf.deco[/link] gemacht. Der wird bis zur Spitze weiter geflochten und dann von einem Gummi gehalten.

Beim Fahrradfahren besteht wohl nicht die große Gefahr des Zersausens, aber sicherer ist es dennoch. Zerzauste (vom Wind verfilzte) Haare wieder aufzudröseln ist recht unangenehm.

Hallo ich würde die Haare Flechten damit sie weniger zerzaust sind oder im Nacken zum Zopf biden

Welchen Helm würdet ihr mir zum Waveboard fahren empfehlen, einen Nutedase Helm oder reicht ein Fahrradhelm?

Hallo Leute,

ich fahre jetzt seit gut drei Jahren Waveboard. Bisher bin ich nicht so viel gefahren und auch nur auf glattem Boden. Ich bin noch nie hingefallen und ich dachte mir immer, ich spring schon ab, wenn ich merke, dass es nich mehr geht. Also bin ich ohne Helm gefahren, nicht mal unter dem Motto: Helme sind uncool, sondern einfach: Brauch ich nicht. Allerdings habe ich jetzt angefangen, auch auf dem Gehweg zu fahren, war leider so leichtsinnig und bin ohne Helm losgefahren und bin prompt hingefallen. Gott sei Dank bin ich nicht auf den Kopf gefallen... *aufatme * Allerdings hat mir das eben die Augen geöffnet und ich will auch anfangen, Tricks zu üben, also fahre ich jetzt lieber mit Helm. Eine Standpauke ist also nicht nötig, ich habe selbst gemerkt, wie sinvoll Helme doch sind, mal davon abgesehen, dass ich schon eine von meiner Mum kassiert hab. So. Dann habe ich mal gegooglet und habe irgendwo gelesen, dass Fahrradhelme für den Anfang reichen würden, aber nicht für Tricks. Jetzt sind die Nutecasehelme aber sehr teuer (aber doch ziemlich schick, teilweise) und bevor ich meiner Mum sage, dass ich so einen brauche, wollte ich mich dann mal schlau machen, ob man die wirklich braucht oder ob es ein Fahrradhelm vielleicht doch tun würde. Bin mir echt unsicher, einen normalen Fahrradhelm habe ich ja, aber ich weiß halt nicht, wie das ist mit dem Hinterkopf, ob der genug geschützt ist mit einem Fahrradhelm. Also, könnt ihr mir helfen?

Danke schon mal ;)

...zur Frage

Ab wann macht es Sinn sich ein Downhill Bike zu kaufen?

...zur Frage

Fahrradhelm drückt, ist das normal oder soll Ich ihn reklamieren?

Ich habe mir vor ein paar Tagen einen "In-Mould Fahrradhelm" gekauft. Er sieht aus wie ein Skaterhelm, ist aber ein Fahrradhelm. Er hat zwar nur 19,95 Euro gekostet, aber Ich habe öfter gelesen, dass es kaum einen Unterschied macht aus welcher Preisklasse man den Helm nimmt.

Ich habe einen Kopfumfang von ca. 55 - 56cm und der Helm ist in S/M (52 - 56cm), ansonsten gibt es den nur in L.

Ich habe ihn heute geliefert bekommen und gleich anprobiert. Er sitzt sehr fest, Ich glaube nicht wirklich, dass er mir zu eng ist, trotzdem drückt er sehr unangenehm an den Schläfen und an der Stirn.

Ich habe das Gefühl, wenn Ich länger mit ihm fahren würde, dass Ich dann Kopfschmerzen bekommen könnte.

Ist das Normal? Es kann auch sein, dass Ich sehr empfindlich bin.

Ich bin mir nicht sicher ob Ich ihn zurückbringen soll (kann man 14 Tage lang ohne besonderen Grund kostenlos machen) oder ob Ich mich mit ihm "anfreunden" sollte.

Was meint ihr und wie sollte sich ein Fahrradhelm anfühlen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Fahrradhelm zerstoert Frisur!

Da ich immer mit dem Fahrrad zur Schule fahre, und meine Eltern darauf bestehen,dass ich einen Helm trage, muss ich meine Haare immer offen lassen, da der Helm sonst meinen Pferdeschwanz, Zopf, etc. kaputt macht. Ich habe relativ feines Haar, einen Pony und Mittelscheitel.Kennt jemand vielleicht eine gute Frisur, die man auch problemlos unter dem Fahrradhelm tragen kann?

...zur Frage

Ab wann darf man ohne Fahrradhelm fahren?

Hi!Ab wann darf man ohne Fahrradhelm fahren und ab wann seid ihr ohne Fahrrad helm gefahren?

...zur Frage

Longboarden ohne Helm?

Hallo, Und zwar habe ich zu Weihnachten ein Longboard bekommen und bin auch schon kurz gefahren. Ich fühle mich schon recht sicher und jetzt ist meine Frage, da ich noch keinen Helm habe, ob ich trotzdem auf einer flachen Fläche fahren kann oder ob ich lieber erst mit Helm fahren sollte? Ich weiß natürlich das Schutzausrüstung nie schadet aber trotzdem. Knie- und Ellebogenschützer habe ich schon.

Danke schonmal für die Antworten :) xoEminemxo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?